Sound Art: Zeit-Ton

Der Spezialist für künstlerisches Recycling dieb13

Neue Musik von dieb13

Mehr als 1.000 Livekonzerte hat dieb13 bereits gespielt, das 1.044ste ist 2022 bei smallforms erschienen. Weiters hören wir in diesem Zeit-Ton u.a. in "Contemplations On The Cognitive Loudness Of The 4th Reich'n'Roll" hinein, eine Referenz an den 2018 verstorbenen Hardy Fox, Mastermind von The Residents, und "eine Auseinandersetzung mit den propagandistischen Methoden des erstarkenden Rechtsextremismus im Social-Media-Zeitalter, wie auch mit den Möglichkeiten, als unabhängiger Künstler Musik in ebenjenem Zeitalter zu veröffentlichen". Und wir widmen uns zwei aktuellen Großprojekten, dem klingt.collective und dem "Beatnik Manifesto". Für sein "Beatnik Manifesto" lud dieb13 im vergangenen Herbst zur Feier seines 50. Geburtstags Weggefährt:innen aus den vergangenen Jahren und Jahrzehnten ein: Camille Émaille und Erik Carlsson (Schlagzeug), Elsa Bergman und Matija Schellander (Bass), Sandy Ewen und Flo Stoffner (E-Gitarre), Hans Koch und Susanna Gartmayer (Bassklarinette), eRikm und Billy Roisz (Elektronik), Antoine Chessex und Anna Högberg ((Alt-)Saxofon) und Karolina Preuschl und Phil Minton (Stimme), der Komponist selbst spielte Turntables. Die Uraufführung dieses auf die Beat Generation verweisenden Stückes fand am 9. November im Wiener Reaktor statt und ist am kommenden Sonntag in der Sendereihe Supernova zu hören.

Service

dieb13

Sendereihe

Gestaltung