Bildung, Klima

un–tragbar

12. März 2021, 12:30

Un–tragbar ist eine Ausstellung über Kleidungskonsum und Wegwerfmode. Sie informiert über die Folgen der Fast-Fashion-Industrie und zeigt alternative Lösungen und neue Ansätze.

Die Ausstellung wird als hybrides Vermittlungsformat konzipiert, in dem die Vorteile aus dem Analogen und Digitalen genutzt und miteinander verknüpft werden. Zugeschnitten auf Schulen und genau die Menschen, für die Mode besonders wichtig ist – und die die Welt von morgen mitgestalten: Schüler*innen ab 12 Jahren. Im virtuellen Raum findet so die Wissensvermittlung statt – in der realen Welt die Auseinandersetzung mit dem persönlichen Umgang mit Kleidung. Tipps für einen alternativen Kleidungskonsum sind natürlich auch dabei.

Ziel des Projekts ist es, über die Folgen der Fast-Fashion-Industrie zu informieren und allen Jugendlichen Mut zu machen, beim eigenen Kleiderkasten mit einem Umdenken zu beginnen.

Als Startschuss für das Projekt, wurde eine Crowdfunding Kampagne über Startnext gestartet.

Kampagne: http://www.startnext.com/un-tragbar
Website: http://www.un-tragbar.com
Facebook: http://www.facebook.com/untragbar.ausstellung
Instagram: http://www.instagram.com/un_tragbar/

Umgebungskarte "Bildung"

Übersicht:
Bildung, Klima

Übersicht:
Reparatur der Zukunft