"Veröffentlichung" von Grundstücksecken

1. Mai 2021, 08:13

Ich bin Hobbyhistoriker und habe mir privat Gedanken gemacht, wie die Zukunft der unmittelbaren Straße aussieht. Durch eine kleine Abwinklung des Zauns an der Gartenecke werden Freiflächen geschaffen, in denen die Besitzer und die Stadt gemeinsam mit Vereinen wie "fridays for future" oder Künstlern etwas der Gesellschaft vermitteln können.

Diese Grundstücksecke wertet die Strasse, die Gegend und somit letztlich das Grundstück selbst auf. Sie schafft durch bessere Sicht auf die Kreuzung Verkehrssicherheit und gleichzeitig Wohlbefinden. Die Stadt muss jedoch Anreize schaffen, damit diese potentiellen Freiflächen geschaffen werden können. Etwa eine Grundsteuersenkung, Schaffung der rechtlichen (haftungstechnischen) Voraussetzungen, Mitbetreuung durch die Stadtgärtnerei

Umgebungskarte

Übersicht:
Reparatur der Zukunft - Klimainnovation