Technologie, Soziales

Smarte Tattoos - Festkörperphysik

22.04.2020 | 12:40

Katrin Unger, beschäftigt sich am Institut für Festkörperphysik der TU Graz mit sogenannten smart materials. Darunter versteht man intelligente Materialien, die ihre Eigenschaften verändern können. Die PhD-Studentin entwickelt gerade innovative Tattoo-Sensoren. Diese könnten dann zum Beispiel im Gesundheitsbereich für die Messung des Säuregehalts der Haut eingesetzt werden.

Für ihre Forschung wurde Unger im November 2019 mit dem L'Oreal Österreich Stipendium FOR WOMEN IN SCIENCE ausgezeichnet. Mehr Informationen dazu: https://www.tugraz.at/tu-graz/services/news-stories/medienservice/einzelansicht/article/l-oreal-oesterreich-stipendium-fuer-tu-graz-forscherin-katrin-unger/

Übersicht:
Technologie, Soziales

Übersicht:
Reparatur der Zukunft