Kultur, Soziales

NORMAL

16.06.2020 | 17:04

In 4 Grazer Stadtrandbezirken erforschen wir den Transformationsprozess an den Rändern, zwischen Stadt und Land. Gemeinsam mit orizzontale (Rom), public works (London) und Georg Winter (Saarbrücken) wollen wir neue Orte für Gemeinschaft etablieren.

Wenn das Eis schmilzt, denkt man an veränderte Polkappen, schmelzende Gletscher. Aber für NORMAL bedeutet das Schmelzen des Eises - abgesehen von ökologischen Themen – Orte der Gemeinschaft jenseits von Konsum zu etablieren.

Was ist normal? Was wünschen Sie sich als neues Normal, für eine Kultur der Gemeinschaft? Dazu veranstalten wir 2021 den „Third World Congress of the Missing Things“ in der Eisteichsiedlung in Graz: Dafür sind Ihre Beiträge gefragt!

„NORMAL x 4“ ist ein Projekt von transparadiso für das Kulturjahr Graz 2020.

Kontaktdaten: holub@transparadiso.com
Homepage:http://www.transparadiso.com

Übersicht:
Kultur, Soziales

Übersicht:
Reparatur der Zukunft