Ein verzweifelter Mann vor sinkenden Kursen

AFP / PATRICIA DE MELO MOREIRA

U wie Unternehmensanleihe

Von Unternehmensanleihen oder Corporate Bonds spricht man, wenn Unternehmen und Banken Anleihen auf den Markt bringen. Anleihen sind Forderungspapiere, durch die ein längerfristiger Kredit am Kapitalmarkt aufgenommen wird.

Juliane Nagiller

Neben Staaten bedienen sich auch Unternehmen am internationalen Kapitalmarkt und geben Anleihen aus, um damit Investitionen und weiteres Wachstum zu finanzieren. Bei der klassischen Anleihe sind die Zinsen über die Laufzeit fixiert. Seit die EZB die Leitzinsen gesenkt hat, sinkt auch die Rendite, die man auf Unternehmensanleihen bekommt.

Übersicht