SchülerInnen mit Ozobot und Handy

OZOBOT

Roboter im Unterricht

Roboter im Unterricht: Können sie tatsächlich beim Programmierenlernen helfen? Im Gymnasium Hartberg in der Steiermark versucht man den aktiven Zugang zu neuen Technologien über kostengünstige Mini-Roboter namens Ozobot zu verwirklichen. Die Schülerinnen und Schüler programmieren sie selbst.

DURCHFÜHRUNG

Ozobots sind ideal für den Unterrichtseinsatz im Rahmen der Verbindlichen Übung „Digitale Grundbildung". Kinder der 5. oder 6. Schulstufe können ihre ersten Schritte mit dem Programmieren der Mini-Roboter machen, und erproben inwieweit sie die Ozobots zum bewegen bringen.

In diesem Vorschlag arbeiten

In dieser 5-minütigen Sendung aus der Reihe Digital.Leben erklären Lernende und Lehrpersonen, wie und wozu sie Ozobots im Informatik-Unterricht einsetzen.

Zielgruppe

Sekundarstufe 1

Unterrichtsfächer

Digitale Grundbildung | Informatik

Stichworte

Computational Thinking | Digitale Grundbildung | Farbcodes | Fortbildung | Gerald Geier | Gymnasium Hartberg | Mini-Roboter | OER | Ozoblockly | Ozobot | Programmierkenntnisse | Roboter | TU Graz | Coding | Programmieren

SENDUNG HÖREN

Roboter im Unterricht

Digital.Leben | 06.12.2017

Gestaltung:

Sylvia Andrews

SENDUNGSDOWNLOAD

QUIZ ZUR SENDUNG

MEHR ERFAHREN

Links

TU Graz - Ozobot Unterrichtsbeispiele
OLMZ - Ozobot, ein Roboter für den Unterricht
ilearnIT - Ozobots: Roboter programmieren mit Filzstiften
ilearnIT - Ozobot: Projektideen

Videos

Youtube - Ozobot: Mini-Roboter zwischen virtueller und realer Welt (00:29)

Youtube - Ozobot - It's Your Move (01:47)
Youtube - How To: Use Your Ozobot Bit – Part 1 (01:51)

UNTERRICHTSIDEEN UND AKTIVITÄTEN

Ö1 macht Schule ist ein Gemeinschaftsprojekt von Ö1, Bundesministerium für Bildung, Wissenschaft und Forschung - BMBWF und Pädagogischer Hochschule Wien - PH Wien

Lizenz Info CC BY SA

Dieses Lernmaterial wurde vom „Ö1 macht Schule“ Team erstellt und steht unter einer CC BY-SA 4.0 Lizenz kostenlos zur Verfügung.

Übersicht