Brettspiel

DPA/BERND THISSEN

Mehr als nur ein Spiel - Wie Gamification das Leben bestimmt

Spielen ist gewissermaßen der Hauptberuf eines jeden Kindes, das dabei ist, die Welt um sich herum, sich selbst, Geschehnisse und Situationen, Beobachtungen und Erlebnisse im wahrsten Sinn des Wortes zu begreifen. Vielleicht spielen wir mit fortschreitendem Alter nicht mehr “Abfangen” oder mit Plüschtieren und Puppen. Allerdings lernt und spielt der Mensch - vom “Mensch-ärgere-dich-nicht” über Poker oder Schach bis hin zu Planspielen für Schulungszwecke - sein Leben lang.

Zielgruppe

Sekundarstufe 1 | Sekundarstufe 2 | Erwachsenenbildung

Unterrichtsfächer

Deutsch | Psychologie und Philosophie

Stichworte

Computerspiele | e-Sport | Egoshooter | Fortbildung | Gamification | Gamifizierung | Gaming | Glückspiele | Homo Ludens | Lernspiele | Mozarteum | Serious Games | Spiel | Spielbasiertes Lernen | Spielen | Spielforschung | Spieltheorie | Twitch

SENDUNG HÖREN

Mehr als nur ein Spiel (1)

Radiokolleg | 11.09.2017

Mehr als nur ein Spiel (2)

Radiokolleg | 12.09.2017

Mehr als nur ein Spiel (3)

Radiokolleg | 13.09.2017

Mehr als nur ein Spiel (4)

Radiokolleg | 14.09.2017

Gestaltung:

Sarah Kriesche

In dieser 4-teiligen Sendereihe wird dem Thema “Spielen” auf den Grund gegangen.

Teil 1

  • behandelt die Bedeutung von Spielen in der Entwicklung und im Dasein des Menschen
  • beschreibt, wie und warum Forschende Spiele bei Tieren anwenden
  • zeigt, welche Fragen die Spielforschung beschäftigt

Teil 2

  • skizziert die Entwicklung von Spielen
  • behandelt Aspekte des Spielens in einer digitalisierten, modernen Welt
  • berichtet darüber, wie die Spieltheorie Beweggründe der Menschen erklärt

Teil 3

  • taucht in die Welt des E-Sports ein
  • zeigt, wie E-Sportlerinnen und E-Sportler Spiele sehen und erleben
  • beschreibt die verschiedenen Berufe, die durch den E-Sport entstanden sind

Teil 4

  • beantwortet die Frage: Welche Spiele waren über die Jahrhunderte beliebt. Was sagen sie über den damaligen Zeitgeist?
  • erklärt, aus welchen Gründen und zu welchem Zweck Spiele in der Vergangenheit erfunden wurden
  • beschreibt, wie verschiedene Kunstschaffende spieltheoretische Strategien angewendet haben
  • skizziert, welche Rolle Schach bei der Kunst spielt
  • erwähnt, welche Gefahren Gamification mit sich bringt

QUIZ ZUR SENDUNG

Wir haben Dialogkarten von einigen Begriffen und Fakten, die in den Sendereihe vorkommen, erstellt.


Wer spielerisch üben möchte, kann die Spielmodi “Zuordnen”, “Schwerkraft” oder “Quizlet Live” ausprobieren.
Quizlet zur "Mehr als nur ein Spiel"

MEHR ERFAHREN

Links

Mozarteum - Institut für Spielforschung
Wikipedia - ESport
Haus des Meeres
Austrian Force E-Sport-Verein
Donau-Universität Krems - Zentrum für Angewandte Spielforschung
Amazon - Homo Ludens: Vom Ursprung der Kultur im Spiel

Videos

Youtube - Was ist Gamification? (ca. 2 Minuten)

Youtube - E-Sport - Das Leben der Profi-Computerspieler in Taiwan (13:43)
Youtube - Linda Breitlauch: Serious Games - neue Lernwelten entstehen (6:39)

Ö1 macht Schule ist ein Gemeinschaftsprojekt von Ö1, Bundesministerium für Bildung, Wissenschaft und Forschung - BMBWF und Pädagogischer Hochschule Wien - PH Wien

Lizenz Info CC BY SA

Dieses Lernmaterial wurde vom „Ö1 macht Schule“ Team erstellt und steht unter einer CC BY-SA 4.0 Lizenz kostenlos zur Verfügung.

Übersicht