Baustelle beim Österreichischen Parlament

ORF/JOSEPH SCHIMMER

Über Gesetze und Grundregeln des Zusammenlebens

Im November 1918 wurde Österreich eine Demokratie, die Erste Republik wurde ausgerufen. In dieser Sendung der Ö1 Kinderuni anlässlich des 100. Geburtstages der Republik Österreich beantwortet Melanie Wiedemann vom Institut für Staats- und Verwaltungsrecht der Universität Wien die Fragen der Kinderreporter rund um die Themen Demokratie, Republik und Gesetzgebung:

  • Was unterscheidet eine Republik von einer Monarchie?
  • Wie bildet man überhaupt einen Staat?
  • Was kennzeichnet eine Demokratie?
  • Was sind die Aufgaben eines Staates?
  • Wie entstehen Gesetze?

Zielgruppe

Sekundarstufe 1

Unterrichtsfächer

Deutsch | Geschichte & Politische Bildung | Digitale Grundbildung

Stichworte

Demokratie | Republik | Staat | Parlament | Gesetze | Gesetzgebung | Gewaltenteilung | Österreich | Erste Republik | Monarchie

SENDUNG HÖREN

Über Gesetze und Grundregeln des Zusammenlebens

Ö1 Kinderuni | 15.11.2018

Gestaltung:

Tanja Malle

QUIZ ZUR SENDUNG

Löse das Quiz nach dem Anhören der Sendung.

MEHR ERFAHREN

Links

Demokratiewebstatt – Alles über Gesetze
Demokratiewebstatt – Alles über Wahlen
Demokratiewebstatt - Alles über Demokratie
Demokratiezentrum Wien – Wie funktioniert Politik in Österreich?
Grafik – Bundesgesetzgebung in Österreich
Zentrum Polis – Demokratie und Staat
Aktionstage Politische Bildung
Politiklexikon für junge Leute

Videos

Österreichische Mediathek – Ausrufung der Republik (2:34)
Österreichische Mediathek – Zeitzeuginnen und Zeitzeugen

Youtube – Die Grundsätze der österreichischen Bundesverfassung (5:19)

UNTERRICHTSIDEEN UND AKTIVITÄTEN

Diese Sendung der Ö1 Kinderuni klärt in altersgemäßer Sprache grundlegende Begriffe wie Demokratie, Republik, Staat und Gesetzgebung. Sie eignet sich für den Einsatz von der 3. bis zur 6. Schulstufe und auch die Aktivität kann von dieser Altersgruppe gemeistert werden.

Im Mittelpunkt der Unterrichtsaktivität steht die Gesetzgebung. Die Schülerinnen und Schüler vertiefen zunächst ihr Wissen darüber und verfassen in einer Gruppenarbeit eigene Gesetze.

Verwendet wird dafür der Gesetzesgenerator der Demokratiewebstatt. Dieser ist sehr übersichtlich aufgebaut und es gibt auch die Möglichkeit, das erstellte Gesetz online abzuspeichern und öffentlich sichtbar zu machen. Alternativ dazu kann ein Textverbarbeitungsprogramm zum Einsatz kommen.

Pro Gruppe wird mindestens ein PC, Laptop oder Tablet mit Internetzugang benötigt.

Dauer der Unterrichtsaktivität: zwei Unterrichtsstunden

DURCHFÜHRUNG

MATERIALIEN

Anregungen und Beispiele für Gesetze
Beispiel Online-Day
Gesetzesgenerator der Demokratiewebstatt
Anleitung für das Verfassen von Gesetzen
Padlet Online-Pinnwand (Zehn Pinnwände können kostenlos erstellt werden; Stand: März 2019)
Youtube Anleitung zu Padlet (5:52)

Ö1 macht Schule ist ein Gemeinschaftsprojekt von Ö1, Bundesministerium für Bildung, Wissenschaft und Forschung - BMBWF und Pädagogischer Hochschule Wien - PH Wien

Lizenz Info CC BY SA

Dieses Lernmaterial wurde vom „Ö1 macht Schule“ Team erstellt und steht unter einer CC BY-SA 4.0 Lizenz kostenlos zur Verfügung.

Übersicht