Der Schatten zweier diskutierender Männer

AFP/NELSON ALMEIDA

Alle Fachsprachen dieser Welt

Warum wir manche Menschen verstehen und andere nicht

Es gibt "Fach-Chinesisch", "Jäger-Latein" und "Geheimwörter", die nur diejenigen verstehen, die eingeweiht sind und diese auch verstehen sollen. Auch Ärzte sprechen eine eigene Sprache, Programmierer kommunizieren mit ihren Computern über Codes.

Warum es so viele Sprachen auf der Welt gibt und warum es auch ohne Geheimsprache sein kann, dass wir uns gegenseitig nicht immer verstehen, das haben die Ö1 Kinderreporter Aurela, Nikolaus, Elena und Dion die Dolmetscherin und Lektorin an der Technischen Universität Wien Vera Halanek gefragt.

Zielgruppe

Sekundarstufe 1

Unterrichtsfächer

Deutsch | Digitale Grundbildung

Stichworte

Sprachen | Fachsprache | Geheimsprache | Fremdsprache | Weltsprachen | Kommunikation | Codes

SENDUNG HÖREN

Alle Fachsprachen dieser Welt

Die Ö1 Kinderuni | 31.10.2019

Gestaltung:

Ruth Huthsteiner

SENDUNGSDOWNLOAD

QUIZ ZUR SENDUNG

Löse das Quiz nach dem Anhören der Sendung. Du kannst es auch im Vollbildmodus öffnen. Klicke dazu auf das kleine Rechteck mit den roten Strichen im Quizfenster rechts oben.

MEHR ERFAHREN

Links

Helles Köpfchen - Wie entstanden die Sprachen dieser Welt?
Demokratiewebstatt – Sprachen in Österreich
Deutschalndfunk - Warum gibt es so viele Sprachen?
voXmi – Voneinander und miteinander Sprachen lernen und erleben
Wien-Wiki – Gaunersprache
2019 - Jahr der indigenen Sprachen
Sprachsensibler Unterricht - Fachwortschatz in allen Fächern
Klexikon - Geheimschrift

Videos

Planet Schule - Knietzsche und die Sprache (3:05)
WDR - Programmieren mit der Maus (4:39)

UNTERRICHTSIDEEN UND AKTIVITÄTEN

Mit dieser Unterrichtsaktivität zur Ö1 Kinderuni „Alle Fachsprachen der Welt“ erwerben und vertiefen die Schülerinnen und Schüler Fachwortschatz, den sie für erfolgreiches Lernen in verschiedenen Unterrichtsfächern benötigen. In einer Gruppenarbeit sammeln sie Fachbegriffe und erstellen damit interaktive Quiz in geschlossenen Fragenformaten. Die erstellten Quizfragen werden der gesamten Klasse zur Verfügung gestellt und gegenseitig gelöst.

Das kostenlose Online-Tool LearningApps eignet sich hervorragend für diese Unterrichtseinheit. Die Schülerinnen und Schüler benötigen keine Mailadresse, um Quizeinheiten zu erstellen. Nur die Lehrperson muss sich registrieren und kann eine „Klasse“ einrichten, zu der die Schülerinnen und Schüler Zugangsdaten erhalten. Das Erstellen der „LearningApps“ erfolgt intuitiv und ist auch für jüngere Kinder leicht zu bewältigen. Alternativ kann mit Quizlet gearbeitet werden. Dieses Online-Tool für multimediales Karteikarten-Lernen ist ebenfalls kostenlos, die Schülerinnen und Schüler müssen sich aber registrieren, um Kartensets zu erstellen.

Die Lernenden benötigen einen Laptop, ein Tablet oder ein Smartphone mit Internetzugang. Diese Unterrichtsaktivität kann innerhalb von zwei Unterrichtsstunden durchgeführt werden.

DURCHFÜHRUNG

MATERIALIEN

Kärtchen für die Gruppenarbeit
Beispiellösung auf LearningApps.org
Youtube Einstieg und erste Schritte mit LearningApps - Tutorial (9:23)
Youtube Wie arbeite ich mit einer Klasse? LearningApps - Tutorial (7:36)

Ö1 macht Schule ist ein Gemeinschaftsprojekt von Ö1, Bundesministerium für Bildung, Wissenschaft und Forschung - BMBWF und Pädagogischer Hochschule Wien - PH Wien

Lizenz Info CC BY SA

Dieses Lernmaterial wurde vom „Ö1 macht Schule“ Team erstellt und steht unter einer CC BY-SA 4.0 Lizenz kostenlos zur Verfügung.

Übersicht