Acies Quartett

Emir Memedovski

Ö1 Musiksalon

Wien | 25. November 2020 | MuTh

Metamorphosen

Zarte Töne und fröhliche Themen begrüßen uns im Streichquartett Nr.14 in G-Dur von Wolfgang Amadeus Mozart. Auch als „Frühlingsquartett“ bekannt, ist dieses Joseph Haydn gewidmet, der an diesem Abend ebenfalls vertreten ist.
.
Haydn schließt mit seinen „Sonnenquartetten“ op. 20 eine eigene Metamorphose ab: die des Streichquartetts als Zufallsbesetzung unter Führung der ersten Violine hin zu einem zentralen Genre der Musikgeschichte mit vier gleichberechtigten Partner/innen.

Antonín Dvořák wiederum formt in seinen "Zypressen" alte Liebeslieder in einen Streichquartettzyklus um.

Acies Quartett

  • Benjamin Ziervogel, Violine Domenico Montagnana, Venedig 1727
  • Raphael Kasprian, Violine
  • Jozef Bisak, Viola
  • Thomas Wiesflecker, Violoncello Alessandro Gagliano, Neapel, ca. 1710

Service

Montag, 25. November 2020, 19.30 Uhr, MuTh - Konzertsaal der Wiener Sängerknaben, Am Augartenspitz 1, 1020 Wien, Moderation: Ulla Pilz, Ö1; Ihre Karten erhalten Sie über das Kartenbüro des MuTh.
Telefon: (01) 347 80 - 80
E-Mail: tickets@muth.at
Web: MuTh

Aufgrund der aktuellen Situation wurden die Kinderkonzerte dieses Jahr leider abgesagt. Wir freuen uns, Sie nächstes Jahr wieder begrüßen zu dürfen! Die Termine für 2021 werden rechtzeitig auf oe1.ORF.at veröffentlicht.

Übersicht