Olena Kovalchuk

Olena Kovalchuk - LUEF LIGHT

Ö1 Talentebörse

Olena Kovalchuk, Schlagzeug

Olena Kovalchuk ist Bachelorstudentin (BA Jazz Schlagzeug bei Professor Dr. Chris Smith) an der Kunst-Universität Graz. 2013 hat die gebürtige Ukrainerin in Kiew bereits einen Master in klassischer Perkussion an der „Tchaikovsky National Music Academy“ abgeschlossen. Nachdem sie 2015 ihren Lebensmittelpunkt nach Österreich verlegt hat, konnte sie bereits bei verschiedensten künstlerischen Aktivitäten mitwirken. Seit 2021 ist sie vermehrt mit Ensembles unter eigenem Namen präsent und entwickelt ihre musikalische Persönlichkeit in sowohl kleineren Formationen (LEKO Jazz Trio, LEKO Quintett) als auch mit der Gründung einer eigenen Big Band - der LEKO Big Band. Olena Kovalchuk lebt und arbeitet in Graz.

Was ist Kunst?

Eine Möglichkeit, sich auszudrücken; eine Möglichkeit, Menschen zu beeinflussen; ein Weg zu sich selbst.

Wie sind Sie zur Kunst gekommen?

Die Eltern sind Profi MusikerInnen.

Kommt Kunst von können, müssen oder wollen?

Kunst kommt vom wollen.

Wo würden Sie am liebsten auftreten?

Überall, wo das Publikum mich liebt.

Mit wem würden Sie gerne zusammenarbeiten?

Mit Menschen, für die nicht nur der Kopf arbeitet, sondern auch das Herz offen ist.

Wofür würden Sie Ihr letztes Geld ausgeben?

Für einen exzellenten Artist Manager.

Wo sehen Sie sich in zehn Jahren?

Habe nicht daran gedacht.

Haben Sie einen Plan B?

Nein.

Wollen Sie die Welt verändern?

Das Einzige, was ich versuchen kann zu ändern, bin ich selbst und meine Einstellung zur Welt, aber nicht die Welt.

Übersicht

Ö1 Talentebörse