Guten Morgen Österreich

Guten Morgen Österreich

Präsentation: Raphael Sas
Musikauswahl: Gerhard Hafner

06:30 Uhr Nachrichten

Sendereihe

Playlist

Komponist/Komponistin: Peter Iljitsch Tschaikowsky/1840 - 1893
Titel: Abschied der Gäste und Walzer aus dem Ballett "Der Schwanensee" op.20
Orchester: New York Philharmonic
Leitung: Kurt Masur
Länge: 07:15 min
Label: Teldec 4509945712

Komponist/Komponistin: Antonio Rosetti/wahrsch.1750 - 1792
Titel: Konzert für Fagott und Orchester in C-Dur, Murray C 67 / daraus: Rondo - 3.Satz
Solist/Solistin: Eckart Hübner /Fagott und Leitung
Orchester: Kurpfälzisches Kammerorchester
Länge: 02:09 min
Label: cpo 7777422

Komponist/Komponistin: Georg Philipp Telemann/1681-1767
Titel: Konzert für Viola, Streicher und B.c. in G-Dur TWV 51:G9 / daraus: Largo - 1.Satz
Solist/Solistin: Stefano Marcocchi /Viola
Ausführende: Europa Galante
Leitung: Fabio Biondi
Länge: 03:11 min
Label: agOgique/harmonia mundi AGO005

Komponist/Komponistin: Alexander Goedicke/1877-1957
Titel: Konzert-Etüde op.49 für Trompete und Orchester
Solist/Solistin: Reinhold Friedrich /Trompete
Orchester: Göttinger Symphonie Orchest
Leitung: Christoph-Mathias Mueller
Länge: 03:12 min
Label: MDG 90117706

Komponist/Komponistin: Louise Farrenc
Titel: Sonate für Klavier und Violine Nr.2 op.39 / daraus: Finale. Allegro - 4.Satz
Solist/Solistin: Thomas Albertus Irnberger /Violine
Solist/Solistin: Barbara Moser /Klavier
Länge: 05:30 min
Label: Gramola 98966

Komponist/Komponistin: Wilhelm Bernhard Molique/1802 - 1869
Titel: Konzert für Flöte und Orchester in d-moll / daraus: Andante - 2.Satz
Solist/Solistin: Alain Marion /Flöte
Orchester: Orchestre Philharmonique de la Ville de Nice
Leitung: Maximiano Valdes
Länge: 04:37 min
Label: Denon 7923

Komponist/Komponistin: Julius Rietz/1812 - 1877
Titel: Konzert für Klarinette in g-moll op.29 / daraus: Allegro vivace - 3.Satz
Solist/Solistin: Sharon Kam /Klarinette
Orchester: Sinfonia Varsovia
Leitung: Gregor Bühl
Länge: 06:27 min
Label: Berlin Classics/edel Classics

weiteren Inhalt einblenden