Saldo - das Wirtschaftsmagazin

Saldo - das Wirtschaftsmagazin

Grenzen des Wachstums - ist immer mehr immer besser?
Gestaltung: Barbara Battisti und Michael Fröschl, Moderation: Paul Schiefer

Spätestens seit der Klimakonferenz von Paris ist klar, dass es drastische Maßnahmen braucht, um den Klimawandel zu stoppen. Umdenken muss vor allem die Wirtschaft. Nicht nur, weil es darum geht weniger Ressourcen zu verbrauchen. Das ganze Konzept des ständigen Wirtschaftswachstums steht in Frage: müssen wir immer mehr produzieren und konsumieren, können wir uns das angesichts der Umweltprobleme noch leisten und wie wird Wachstum eigentlich gemessen? Experten denken über Alternativen nach. Immer mehr Firmen bemühen sich ressourcenschonend und nachhaltig zu produzieren. Zwei Beispiele dafür stellen Barbara Battisti und Michael Fröschl in ihrer Reportage über die Grenzen des Wachstums vor: eine Cateringfirma, die köstliche Menüs aus Gemüse-abfall kocht und ein Büromöbelhersteller, der auf regionale Materialien und das Wohlbefinden der Mitarbeiter setzt.

Service

Büromöbel Blaha
Catering Iss mich
Wirtschaftsuniversität Wien

Sendereihe