Salzburger Nachtstudio

Salzburger Nachtstudio

Smart City - Stadt der Zukunft
Gestaltung: Michael Reitz

"Smart City" bezeichnet ein Gesamtkonzept, das mit Hilfe der Informations- und Kommunikationstechnologie die Entwicklung städtischer Infra- und Verwaltungsstrukturen effizienter gestalten soll. Technische, ökonomische und soziale Innovationen sollen hochvernetzt eine Stadt der Zukunft schaffen, die sich den Bewohnern und ihren Bedürfnissen anpasst. Bei den bereits laufenden Projekten in europäischen Metropolen geht es zudem um die digital basierte Handhabung urbaner Probleme: demographischer Wandel, Umweltverschmutzung oder Ressourcenknappheit. Die smarte City - so die Befürworter des Projekts - ist ein lebendiger, denkender Organismus, der permanent mit Informationen versorgt und optimiert wird. So könnte beispielsweise eine Stadt mit elektronischen Fühlern versehen werden, die erfasste Daten für alle Bürger in einer Cloud verfügbar machen. Die Bewohner würden so Teil eines rückgekoppelten Prozesses im Dienst der effizienteren Steuerung städtischer Vorgänge. Michael Reitz fragt jedoch auch nach den Nachteilen der Smart City. Denn die Stadt der Zukunft - so die Kritiker - steht auch für ein beängstigendes Überwachungsszenario, das unser alltägliches Leben fundamental ändern und die Grenzen von persönlicher Freiheit und gesellschaftlicher Notwendigkeit verschwinden lassen könnte.

Sendereihe