Schmutziges Licht?

Was ist Lichtverschmutzung?

Rudi hat ein Wort aufgeschnappt, das ihn etwas ratlos macht: Lichtverschmutzung. Der Radiohund fragt sich, wie das Licht schmutzig werden kann oder wie man ein schmutziges Licht wieder sauber bekommt. Bleibt er allein mit diesen Fragen, bleibt die Antwort garantiert im Dunkeln, daher woppelt unser Radiohund zur Sternwarte in Wien und seinem Freund, dem Astronomen Franz Kerschbaum.


Franz Kerschbaum, Astronom: "Also wirklich schmutzig ist das Licht nicht. Es wäre besser, man würde von zu viel Licht sprechen oder von dem falschen Licht. Rudi, es geht darum, dass zu viel Licht verwendet wird. Das ist ja bei vielen Dingen so, dass wir zu vieles zu viel verwenden. Und gerade beim Licht kann das auch schlecht sein."


Gestaltung: Barbara Zeithammer

Service

Kostenfreie Podcasts:
Rudi Radiohund - XML
Rudi Radiohund - iTunes

Sendereihe