Intrada - Österreichs Musizierende im Porträt

Der Fritz Kreisler-Wettbewerb 2018 +++ Von Kamot bis Radau - Die Kärntner Formation "klakradl" +++ Wiener Orgelkonzerte +++ Ö1 Talentebörse: Selina Ott. Präsentation: Stefan Höfel

Fritz Kreisler Wettbewerb

Es ist eine Olympiade der Geiger, ein 11-tägiges Festival der Violine, bei dem in 19 Wettbewerbs-Konzerten an der Wiener Musikuniversität und im Wiener Musikverein die besten Violin-Talente auserkoren werden. Alle vier Jahre findet der Fritz Kreisler Wettbewerb statt - im Andenken an den einzigartigen Virtuosen, Komponisten und Arrangeur aus Wien. Seit 20. September ist der diesjährige Kreisler-Wettbewerb im Gange, am Sonntag, 30. September präsentieren sich die Finalist/innen im Großen Saal des Wiener Musikvereins.
(Gestaltung: Eva Teimel)

Service

Internationaler Fritz Kreisler Violinwettbewerb
klakradl
Wiener Orgelkonzerte
Selina Ott

Sendereihe