Gänseblümchen

APA/DPA

Radiokolleg

Radiokolleg - Regenerieren

Impulse der Selbstheilung (2). Gestaltung: Margarethe Engelhardt-Krajanek

Die Diagnose Bandscheibenvorfall bekommen viele Patient/innen. Die Information, dass dieser nach zwei Jahren von sich aus zurückgeht, erhalten nur wenige. Offen bleibt die Frage nach der richtigen Therapie. Schmerzhafte Operationen statt Heilgymnastik waren über Jahrzehnte die angewandten Methoden. Doch langsam macht sich auch in der Medizin ein Umdenken bemerkbar.

Denn Patient/innen helfen heißt, mit den Selbstheilungskräften des Körpers zu arbeiten. Und diese sind vielfältig. Am Max Planck Institut in Leipzig nutzen Wissenschafter/innen die Neuroplastizität des Gehirns, um Trainingsprogramme für Parkinson-Patient/innen zu entwickeln. Unterstützt von Musik werden an der Medizinischen Universität Tübingen Rehabilitationsprogramme für Schlaganfallpatient/innen entwickelt.

Und in dem Projekt "Fit mit Musik" untersuchen Wissenschafter/innen der Medizinischen Universität Hannover in Kooperation mit der Universität Genf, ob und wie sich mit Musizieren einer Demenzerkrankung vorbeugen lässt. An der Universität Graz wiederum werden auf zellulärer Ebene die Folgen des Fastens beobachtet. Durch die sogenannte Autophagie werden Reparaturprozesse in den Zellen angestoßen. Beschädigtes Zellmaterial wird abgebaut und recycelt. Betroffenes Gewebe heilt.

Für die Forscher/innen öffnen sich damit neue Felder. Die Patient/innen wiederum bekommen ein Werkzeug in die Hand, das ihnen hilft, selbst zu handeln. Denn gezielte Bewegung und richtige Ernährung sind nicht nur gesundheitsförderliche Maßnahmen. Sie setzen Impulse der Selbstheilung.

Service

Literatur:

Eckhart Altenmüller, "Vom Neandertaler in die Philharmonie. Warum der Mensch ohne Musik nicht leben kann." Springer 2018

Maria Theresia Bartl, In sight, Kerber Verlag 2017

Vera Brandes/Roland Haas (Hrsg.): Music That Works - Interdisciplinary Perspectives on the Potential of Music in Medicine and Therapy. Springer Verlag 2009

David S. Butler, Lorimer G. Moseley, "Schmerzen verstehen". Springer Verlag 2016

Norman Doidge, "Wie das Gehirn heilt. Neueste Erkenntnisse aus der Neurowissenschaft" Campus Verlag 2015

Norman Doidge, "Neustart im Kopf. Wie sich unser Gehirn selbst repariert." Campus Verlag 2017

Christian Schubert, "Was uns krank macht, was uns heilt. Aufbruch in eine neue Medizin." Verlag Fischer & Gann 2016

Slaven Stekovic, Der Jungzelleneffekt. Wie wir die Regenerationskraft unseres Organismus aktivieren" Edition a , Wien 2018

Hartwig Roman Siebner/ Ulf Ziemann, "Das TMS - Buch. Handbuch der transkraniellen Magnetstimulation." Springer 2007

Links:

Prof. Dr. Frank Madeo

Prof. Dr. Andreas de Bruin

Britta Hölzel

Landeskrankenhaus NÖ Tulln

Prof. Dr. Karl-Heinz Wagner und Team

Vaskuläre Neurologie, Universität Tübingen

Dr. Bernhard Sehm

Diese Reihe wird auf CD im ORF Shop erhältlich sein.

Sendereihe

Gestaltung