Wie funktioniert ein Staat?

Über Gesetze und Grundregeln des Zusammenlebens.
Gestaltung: Tanja Malle

Vor 100 Jahren, im November 1918, wurde Österreich eine Demokratie. Die Erste Republik wurde ausgerufen - Frauen und Männer durften das Parlament wählen. Die dorthin von den Wählerinnen und Wähler entsendeten Abgeordneten entscheiden bis heute über Gesetze und damit über Grundregeln des gesellschaftlichen Zusammenlebens.

Aber welche unterschiedlichen Aufgaben haben Regierung und Parlament, Bundeskanzler und Bundespräsident? Welchen Problemen müssen sich Staatsoberhäupter stellen? Und wie viele Länder der Welt sind überhaupt Demokratien? Warum funktionieren die einen besser und die anderen weniger? Diese und zahlreiche andere Fragen der Ö1 Kinderunireporter/innen beantwortet Melanie Wiedemann vom Institut für Staats- und Verwaltungsrecht der Universität Wien.

Service

Kostenfreie Podcasts:
Kinderuni - XML
Kinderuni - iTunes

Sendereihe

Gestaltung

Übersicht