Kirchturmspitze im eingefrorenen See

DPA/KEYSTONE/STEFFEN SCHMIDT

Welten im Wandel

Film: Das versunkene Dorf

Wo einst die Südtiroler Ortschaft Graun lag, ragt heute nur noch der alte Kirchturm aus dem Reschensee. 1950 musste das ganze Dorf einem Stauseeprojekt weichen und wurde geflutet. Georg Lembergh kennt den aus dem See ragenden Turm seit seiner Kindheit. Wie ein ganzes Bergdorf seine Heimat verlieren kann, davon erzählt sein Film "Das versunkene Dorf". Der Tiroler Filmemacher und Fotograf besuchte gemeinsam mit dem Historiker Hansjörg Stecher vertriebene Dorfbewohnerinnen und -bewohner. - Gestaltung: Jakob Fessler


Buch:100 Karten, die deine Sicht auf die Welt verändern

Eine Karte des Südpols. Am unteren Rand steht geschrieben: "Norden". Links: "anderer Norden". Oben: "auch Norden". Daneben: "schon wieder Norden." Und rechts: "noch immer Norden." Das sozialwissenschaftliche Magazin Katapult veröffentlicht Karten und Graphiken, die ungewöhnliche Perspektiven auf unsere Welt eröffnen. Minutiös recherchiert, mit Witz und politischer Sprengkraft. : Das Interesse an der Bebilderung von Fakten, Studien und Analysen aus den Bereichen Politik, Geschichte, Geografie und Ökologie ist groß. Nun hat das Team um Benjamin Fredrich eine Auswahl der besten Karten und Graphiken in Buchform veröffentlicht. "100 Karten, die deine Sicht auf die Welt verändern" ist bei Hoffmann und Campe erschienen. Die bunt gestalteten Seiten zeigen eindrucksvoll, wie viel - oder besser gesagt - wie wenig Platz notwendig wäre, um die ganze Weltbevölkerung mit Solarstrom zu versorgen. Oder dass es auch im 19. Jahrhundert bereits Fake-News gab, als Geographen eine faktisch nicht existierende Gebirgskette einfach erfanden, die sich auf historischen Karten quer über den afrikanischen Kontinent zieht. Eine gänzlich leere Seite trägt die Überschrift: "Saudi-Arabien dargestellt anhand seiner Flüsse." Eine andere Karte zeigt, dass die gesamte Weltbevölkerung im Norden Sachsen-Anhalts Platz fände. Grenzzäune werden ebenso thematisiert, wie Verkehrssysteme, Autonomiebewegungen, oder der Frauenanteil in nationalen Parlamenten.- Gestaltung: Sophie Menasse

Service

Das versunkene Dorf
Filmpräsentation mit Georg Lembergh und Hansjörg Stecher am 7.2.2019, 19.00 Uhr, Top Kino Wien
Weitere Spieltermine im Februar 2019 in Wien, Wels, Innsbruck, Grein, Prutz, Sterzing (IT) und Eindhoven (NL).
Kostenfreie Podcasts:
Leporello - XML
Leporello - iTunes

Sendereihe