Ein bunter Blumenstrauss

ORF/EVA KREPELKA

Happy Birthday, Emma Kirkby

Die Sopranistin Emma Kirkby - begleitet vom Ensemble London Baroque - mit Werken von Händel, Charpentier und Kerll. Gestaltung: Gerhard Hafner

Morgen, am 26. Februar, feiert die englische Sopranistin Emma Kirkby ihren 70. Geburtstag. Obwohl sie nie ein Opernstar gewesen ist, prägte Emma Kirkby mit ihrer durchsichtigen, klaren, silberhellen Stimme über Jahrzehnte das internationale Musikleben und drückte mit ihrer Vorstellung von Barockgesang der sogenannten Alten Musik ihren Stempel auf.

Dafür wurde die am 26. Februar 1948 in Oxford geborene Sängerin von Königin Elisabeth II. in den Ritterstand erhoben und 2011 mit "The Queen's Medal of Music" ausgezeichnet. Über 100 CDs hat sie aufgenommen und mit den weltweit führenden Barockorchestern zusammengearbeitet.

Am 31. Mai 1998 gab Emma Kirkby ein von Publikum und Presse umjubeltes Konzert bei den Internationalen Barocktagen Stift Melk. Begleitet vom Ensemble London Baroque interpretierte die Sopranistin dabei geistliche Werke von Georg Friedrich Händel, Johann Caspar Kerll und Marc-Antoine Charpentier.

Sendereihe

Gestaltung

  • Gerhard Hafner

Playlist

Komponist/Komponistin: Arcangelo Corelli/1653-1713
Titel: Triosonate G-Dur,op.19
* Allegro-Adagio
* Allegro
* Adagio
* Allegro
Ausführende: Ensemble London Baroque
Ausführender/Ausführende: Richard Gwilt /Violine
Ausführender/Ausführende: Ingrid Seifert /VioLine
Ausführender/Ausführende: Charles Medlam /Violoncello
Ausführender/Ausführende: Terence Charlston /Orgel
Länge: 05:00 min
Label: Manus

Komponist/Komponistin: Arcangelo Corelli/1653-1713
Titel: Ciacona, op.2/12
Ausführende: Ensemble London Baroque
Ausführender/Ausführende: Richard Gwilt /Violine
Ausführender/Ausführende: Ingrid Seifert /VioLine
Ausführender/Ausführende: Charles Medlam /Violoncello
Ausführender/Ausführende: Terence Charlston /Orgel
Länge: 03:07 min
Label: Manus

Komponist/Komponistin: Marc-Antoine Charpentier/um 1634-1704
Titel: Egredimini filae Sion, Motet du St.Sacrement avec deux dessus de violon
Solist/Solistin: Emma Kirkby /Sopran
Ausführende: Ensemble London Baroque
Ausführender/Ausführende: Richard Gwilt /Violine
Ausführender/Ausführende: Ingrid Seifert /VioLine
Ausführender/Ausführende: Charles Medlam /Violoncello
Ausführender/Ausführende: Terence Charlston /Orgel
Länge: 04:44 min
Label: Manus

Komponist/Komponistin: Georg Friedrich Händel/1685-1759
Titel: Triosonate in g-Moll, op.2 Nr.8
* Andante
* Allegro
* Largo
* Allegro
Ausführende: Ensemble London Baroque
Ausführender/Ausführende: Richard Gwilt /Violine
Ausführender/Ausführende: Ingrid Seifert /VioLine
Ausführender/Ausführende: Charles Medlam /Violoncello
Ausführender/Ausführende: Terence Charlston /Orgel
Länge: 10:35 min
Label: Manus

Komponist/Komponistin: Georg Friedrich Händel/1685-1759
Titel: Salve Regina, HWV 241 - Kantate für Sopran, 2 Violinen und Basso continuo
* Salve, Regina, mater misericordiae (Largo)
* Ad te clamamus (Adagio)
* Eia ergo, advocata nostra (Largo)
* O clemens, o pia (Adagissimo)
Solist/Solistin: Emma Kirkby /Sopran
Ausführende: Ensemble London Baroque
Ausführender/Ausführende: Richard Gwilt /Violine
Ausführender/Ausführende: Ingrid Seifert /VioLine
Ausführender/Ausführende: Charles Medlam /Violoncello
Ausführender/Ausführende: Terence Charlston /Orgel
Länge: 10:15 min
Label: Manus

Komponist/Komponistin: John Ravenscroft/um 1655 - 1697
Titel: Sonate in D-Dur, op.1/11
* Grave-Allegro
* Adagio
* Allegro
Ausführende: Ensemble London Baroque
Ausführender/Ausführende: Richard Gwilt /Violine
Ausführender/Ausführende: Ingrid Seifert /VioLine
Ausführender/Ausführende: Charles Medlam /Violoncello
Ausführender/Ausführende: Terence Charlston /Orgel
Länge: 05:27 min
Label: Manus

Komponist/Komponistin: Domenico Gabrielli/1659-1690
Titel: Sonata in G-Dur für Violoncello und Basso continuo
Ausführende: Ensemble London Baroque
Ausführender/Ausführende: Charles Medlam /Violoncello
Ausführender/Ausführende: Terence Charlston /Orgel
Länge: 06:00 min
Label: Manus

Komponist/Komponistin: Johann Caspar Kerll
Titel: Magnificat secundi toni für den Pfingstsonntag aus: Modulatio Organica
Solist/Solistin: Emma Kirkby /Sopran
Solist/Solistin: Terence Charlston /Orgel
Länge: 06:10 min
Label: Manus

Komponist/Komponistin: Georg Friedrich Händel/1685-1759
Titel: O qualis de coelo sonus, HWV 239 - Kantate für Sopran, 2 Violinen und Basso continuo
* Sonata
* O qualis de coelo sonus - Rez.
* Ad plausus ad jubila
* Eja ergo, martalis - Rez.
* Gaude, tellus benigna
* Alleluja
Solist/Solistin: Emma Kirkby /Sopran
Ausführende: Ensemble London Baroque
Ausführender/Ausführende: Richard Gwilt /Violine
Ausführender/Ausführende: Ingrid Seifert /VioLine
Ausführender/Ausführende: Charles Medlam /Violoncello
Ausführender/Ausführende: Terence Charlston /Orgel
Länge: 11:05 min
Label: Manus

Komponist/Komponistin: Georg Friedrich Händel/1685-1759
Titel: Salve Regina
Solist/Solistin: Emma Kirkby /Sopran
Ausführende: Ensemble London Baroque
Ausführender/Ausführende: Richard Gwilt /Violine
Ausführender/Ausführende: Ingrid Seifert /VioLine
Ausführender/Ausführende: Charles Medlam /Violoncello
Ausführender/Ausführende: Terence Charlston /Orgel
Länge: 04:55 min
Label: Manus

weiteren Inhalt einblenden