Wir müssen alle Journalisten werden

1. Bernhard Pörksen über Medienmündigkeit
Gestaltung: Anna Masoner

2. Instagram blockiert Impfgegner

1. Medienkompetenz gilt als Allheilmittel gegen die hässliche Fratze unserer hyperaktiven Informationsgesellschaft: den Hass im Netz, die Manipulation durch Falschnachrichten und Troll-Armeen oder die Aushebelung der Privatsphäre. Was sich Pädagogen und Politikerinnen unter Medienkompetenz vorstellen, welche Kompetenz da genau an Schulen unterrichtet werden soll, bleibt allzu oft vage. Der deutsche Medienwissenschaftler Bernhard Pörksen spricht daher lieber von Mündigkeit und Urteilsfähigkeit. Die zu vermitteln, sieht er nicht nur als Aufgabe von Schulen, sondern unterschiedlicher Kräfte der Gesellschaft. Anna Masoner hat am Rande des von Doris Bures initiierten Parlamentarischen Dialogs zu Digitalisierung und Demokratie mit Pörksen gesprochen.

2. Die Social Media-Plattform Instagram blockiert in Zukunft Beiträge von Impfgegnern. Damit will sie u.a. Falschmeldungen verhindern wie jene, wonach Impfen zu Autismus führe.

Moderation und Redaktion: Franz Zeller

Service

Kostenfreie Podcasts:
Digital.Leben - XML
Digital.Leben - iTunes

Sendereihe