Theater in Wien, Ausstellung in Niederösterreich, Konzert in Linz

Die Ö1 Club-Sendung.
1. Akademietheater, Wien
2. Museum Niederösterreich, St. Pölten
3. Brucknerhaus, Linz

Akademietheater, Wien
Georg Büchners Drama "Woyzeck" steht derzeit auf dem Spielplan des Akademietheaters. Der Autor begann die Arbeit an seinem Werk 1836, uraufgeführt wurde es aber erst 1913. Die Inszenierung stammt vom niederländischen Regisseur Johan Simons, der zuletzt "Radetzkymarsch" auf die Bühne der Burg brachte. In der Titelrolle des Woyzeck ist Steven Scharf zu sehen, in weiteren Rollen spielen u.a. Anna Drexler und Falk Rockstroh.

Museum Niederösterreich, St. Pölten
Am 26. April wird die Ausstellung "Meine Jugend - deine Jugend. Eine Generation schreibt Geschichte" eröffnet. Sie wirft einen Blick auf die Jugendkulturen seit 1945. Welche Gemeinsamkeiten und welche Unterschiede gibt es? Was bewegte die Jugendlichen damals und was beschäftigt sie heute? Jugendliche lernen die wilden Jahre ihrer Eltern und Großeltern kennen, Erwachsene erfahren wie es ist, heute Teenager zu sein. Die Ausstellung bietet einen Dialog zwischen Jung und Alt - mit 13 Themenbereichen, von Mode über Körperbilder bis zur Freizeitgestaltung.

Brucknerhaus, Linz
Am 26. April ist das RSO Wien zu Gast im Brucknerhaus Linz. Unter der Leitung von Constantin Trinks bringt das Orchester drei Werke mit religiösem Hintergrund zur Aufführung: "Russische Ostern. Ouvertüre über Themen der russischen Osterliturgie" Nikolai Rimski-Korsakow; "Biblische Lieder" von Antonín Dvorak, die beim Konzert von der Mezzosopranistin Vesselina Kasarova gesungen werden; und Sergei Rachmaninoffs "Sinfonische Tänze".

Service

Burgtheater Wien
Museum Niederösterreich
Brucknerhaus Linz

Kostenfreie Podcasts:
Schon gehört? - XML
Schon gehört? - iTunes

Mehr zum Ö1 Club in oe1.ORF.at

Sendereihe

Gestaltung