Lukas Aichinger

ORF/URSULA HUMMEL-BERGER

Ö1Jazztag - Das Rote Wien

Stipendium an Lukas Aichinger

Lukas Aichinger ist der Gewinner des diesjährigen Ö1 Jazzstipendiums, das im Rahmen der "Talentebörse" heuer zum zweiten Mal vergeben wird. Damit soll einem lernhungrigen Talent mit Potenzial, vor allem auch mit dem Mut, eine originelle Handschrift zu entwickeln, die Gelegenheit gegeben werden, vom Input kompetenter Lehrpersonen zu profitieren. Lukas Aichinger ist als Schlagzeuger, Komponist und Arrangeur bereits in verschiedenen Projekten aktiv, zum Beispiel im Trio "znap" mit Gregor Aufmesser am Bass und Leonhard Skorupa am Saxophon. In dieser Formation spielte Lukas Aichinger auch erfolgreich vor der Jury für das Ö1 Jazzstipendium und konnte sich damit einen Studienplatz für das Fach "Improvisation" an der "Jam Music Lab" Privatuniversität sichern. Heute - am Ö1 Jazztag und zugleich am Internationalen Tag des Jazz - wird ihm das Stipendium im Wiener Porgy & Bess verliehen. - Gestaltung: Claudia Gschweitl


Ausstellung im Wien Museum im MUSA

Mehr als 50 Prozent der Wienerinnen und Wiener wählten im Jahr 1919 bei der Gemeinderatswahl die sozialdemokratische Partei. Zum ersten Mal hatte die Stadt nun einen Bürgermeister, der selbst ein Arbeiter gewesen war: Jakob Reumann war eigentlich Drechsler in einer Meerschaumpfeifenfabrik. Mit ihm begann jene Epoche, die als das Rote Wien in die Geschichte eingegangen ist, erklärt Werner Michael Schwarz, Kurator im Wien Museum. Lichtdurchflutete und vor allem leistbare Gemeindebauwohnungen. Schulreformen, Leihbüchereien und Gesundheitsprogramme für die arbeitende Bevölkerung. Das alles nahm seinen Anfang im Roten Wien. Das Wien Museum im MUSA widmet der Epoche zwischen 1919 und 1934 derzeit eine Ausstellung in seiner Zweigstelle, dem MUSA. Gezeigt wird dort auch ein Großereignis jener Jahre- die Internationale Arbeiterolympiade. Im Jahr 1931 fand sie in Österreich statt.- Gestaltung: Hanna Ronzheimer

Service

Am heutigen Ö1-Jazztag, zugleich "International Jazz Day" der UNESCO, beschäftigen sich zahlreiche Ö1-Sendungen mit dem Jazz und seinen vielfältigen Stilen und Spielarten.
Einen Überblick finden Sie unter oe1.orf.at/jazztag
Wien Musuem im MUSA
htmlKostenfreie Podcasts:
Leporello - XML
Leporello - iTunes

Sendereihe

Übersicht