Teilnehmerländerkarten

ORF/RAINER ELSTNER

Siegerstücke des Rostrum of Composers (1)

Rostrum of Composers - der Songcontest der Neuen Musik (Teil 1). Gestaltung: Rainer Elstner

Es ist der Song-Contest der Neuen Musik: Einmal im Jahr kommen Musikredakteur/innen aus aller Welt zusammen, um die besten Radioaufnahmen zeitgenössischer Musik zu hören und zu bewerten. Das jährlich stattfindende "Rostrum of Composers" hat eine möglichst umfangreiche Verbreitung von zeitgenössischer Musik zum Ziel. Die zuletzt eingereichten Aufnahmen wurden weltweit 800-mal auf das Programm eines Radiosenders gesetzt.

Ö1 sendet in den drei "Zeit-Ton"-Sendungen die interessantesten Werke des 66. Rostrums, das Mitte Mai erstmals außerhalb Europas stattgefunden hat, nämlich in San Carlos de Bariloche (Argentinien). Das Rostrum ist ein Programm des "International Music Council" der UNESCO unter Mitwirkung der European Broadcasting Union (EBU).

Service

International Music Council - Rostrum of Composers

Sendereihe

Gestaltung

  • Rainer Elstner

Playlist

Komponist/Komponistin: Ville Raasakka
Titel: Black cloud, under ground
Orchester: Finnish Radio Symphony Orchestra,
Leitung: Hannu Lintu
Länge: 10:35 min
Label: EBU

Komponist/Komponistin: Melissa Foss Hyatt
Titel: Hanblecheyapi
Orchester: Orchestra of Indigenous Instruments and New Technologies
Leitung: Alejandro Iglesias Rossi
Länge: 02:19 min
Label: EBU

Komponist/Komponistin: Valgeir Sigurðsson
Titel: Dust
Ausführende: Daniel Pioro
Länge: 03:24 min
Label: EBU

Komponist/Komponistin: Richard Causton
Titel: Ik zeg: NU
Orchester: BBC Symphony Orchestra
Leitung: Sakari Oramo
Länge: 18:31 min
Label: EBU

Komponist/Komponistin: Celia Swart
Titel: In my web
Ausführende: Herz Ensemble
Länge: 07:26 min
Label: EBU

Komponist/Komponistin: Gerta Raidma
Titel: je suis
Ausführende: Estonian Philharmonic Chamber Choir
Leitung: Kaspars Putnins
Länge: 06:23 min
Label: EBU

weiteren Inhalt einblenden