Birgit Birnbacher

APA/MIRIAM LAZNIA

"Der Schrank" - Birgit Birnbachers Siegertext beim Bachmannpreis

Die in Salzburg geborene Autorin Birgit Birnbacher gewann bei den 43. Tagen der deutschsprachigen Literatur den Ingeborg-Bachmann-Preis. Sie konnte sich gegen sechs andere Autorinnen und Autoren auf der Shortlist für den mit 25.000 Euro dotierten Preis durchsetzen.

Birnbacher, die auf Einladung von "Standard"-Literaturredakteur Stefan Gmünder an der Veranstaltung teilnahm, gewann mit ihrem Text "Der Schrank". Darin nimmt die Ich-Erzählerin an einer Studie über "Lebensverhältnisse und Neue Arbeit" teil, im Zentrum des Texts steht jedoch ein Schrank, der plötzlich im Stiegenhaus auftaucht. In ihrem Text knüpft Birnbacher an ihre Arbeit als Soziologin an und widmet sich darin prekären Wohn- und Arbeitsverhältnissen.

Service

ORF.at - Birgit Birnbacher gewinnt Bachmannpreis
bachmannpreis.ORF.at

Sendereihe

Gestaltung

Übersicht