Johanna Wallroth

FARAN HOLZER

Die Sopranistin Johanna Wallroth

Junge Künstlerinnen und Künstler im Porträt: Johanna Wallroth, Sopran

In ihrer schwedischen Heimat sang sie bereits im Opernkinderchor und absolvierte eine Ballettausbildung, vor drei Jahren kam Johanna Wallroth nach Wien, um hier an der Universität für Musik und darstellende Kunst ihr Gesangsstudium bei Margit Klaushofer fortzusetzen. Auf der Bühne sang die 1993 in Stockholm geborene Sopranistin bereits u.a. Susanna in Mozarts "Le Nozze di Figaro" und Pamina in der "Zauberflöte". - Gestaltung: Eva Teimel, Claudia Gschweitl

Sendereihe

Gestaltung

Playlist

Komponist/Komponistin: W. Stenhammar
Titel: Flickan kom ifrån sin älsklings möte
Solist/Solistin: Johanna Wallroth, Sopran
Solist/Solistin: Sawako Yamada, Klavier
Länge: 01:55 min
Label: Gehrmans Musikförlag

Komponist/Komponistin: W.A. Mozart
Titel: "Giunse alfin il momento - Deh vieni non tardar, o gioia bella" - Arie der Susanna aus der Oper "Le Nozze di Figaro"
Solist/Solistin: Johanna Wallroth, Sopran
Orchester: Webern Symphonie Orchester
Leitung: Christoph Meier
Länge: 01:25 min
Label: Bärenreiter

Komponist/Komponistin: Richard Strauss
Titel: "Efeu" aus: Mädchenblumen-Lieder op.22
Solist/Solistin: Johanna Wallroth, Sopran
Solist/Solistin: Sawako Yamada, Klavier
Länge: 00:41 min
Label: Boosey & Hawkes

weiteren Inhalt einblenden