Niederösterreich, Oberösterreich, Kärnten

Die Ö1 Club-Sendung
1. Stift Altenburg.
2. Musiktage Mondsee
3. Werner Berg Museum in Bleiburg

Der Faszination für barocke Malerei führte bei dem Innsbrucker Ehepaar Arnold, zu einer jahrzehntelangen wissenschaftlichen und sammlerischen Auseinandersetzung mit der Kunst des Alpenraums in der Zeit zwischen 1600 und 1800. Das Ergebnis ist die mit mehr als 200 Gemälden wichtigste private Barocksammlung Österreichs, die im Stift Altenburg zu sehen ist. Vertreten sind in der Sammlung u.a. Paul Troger und Johann Michael Rottmayr, Johann Georg Platzer, Matthäus Günther sowie Martin Johann Schmidt, genannt der Kremser Schmidt.
Die Sammlung Arnold, zu sehen in den neu adaptieren Galerieräumen im Kaisertrakt im Stift Altenburg.


Johann Sebastian Bach und seine Musik stehen heuer im Mittelpunkt der Musiktage Mondsee von 30. August bis 7. September. In elf Konzerten wird den vielfältigen Einflüssen der Musik des großen Meisters auf nachfolgende Generationen und bis zum heutigen Tag nachgespürt. Einige seiner bedeutendsten Werke werden in Mondsee zu hören sein. Die Feierliche Eröffnung am Samstag den 31.August steht unter dem Motto: "Barock - Neobarock". Das Auryn Quartett und u.a. Andrea Lieberknecht, Flöte, Veronika Hagen, Viola und Jeremy Joseph, Cembalo, spielen Brahms, Schumann und die Triosonate BWV 1079.
Die Musiktage Mondsee, von 30. August bis 7. September in Basilika und Schloss Mondsee.


Im Werner Berg Museum in Bleiburg ist derzeit die Ausstellung: "Über die Grenzen der Existenz Ernst Barlach - Käthe Kollwitz" zu sehen. Käthe Kollwitz - deutsche Grafikerin, Malerin und Bildhauerin, hat eine Fülle von sozialrevolutionären Werken geschaffen. Ihre Aufmerksamkeit gilt den Menschen im Schatten des Fortschritts. Der deutsche Bildhauer, Schriftsteller und Zeichner Ernst Barlach ist besonders für seine Holzplastiken und Bronzen bekannt und lässt sich als Mystiker der Moderne beschreiben. Seine Menschenbilder tragen wenige individuelle Merkmale. Sie verkörpern Zustände des Seins und sind Ausdruck geistiger Orientierung für eine bessere Welt. Im Skulpturengarten des Werner Berg Museums sind derzeit Werke von Helmut Machhammer ausgestellt,
Geöffnet ist das Werner Berg Museum in Bleiburg bis 27. Oktober.

Service

Stift Altenburg
Musiktage Mondsee
Werner Berg Museum


Wenn Sie diese Sendereihe kostenfrei als Podcast abonnieren möchten, kopieren Sie diesen Link (XML) in Ihren Podcatcher. Für iTunes verwenden Sie bitte diesen Link (iTunes).

Mehr zum Ö1 Club in oe1.ORF.at

Sendereihe