Bücherstapel

ORF/URSULA HUMMEL-BERGER

Verfolgte Jesiden, erfolgreiche Populisten, überforderte Körper und der Zweite Weltkrieg

Redaktion: Wolfgang Ritschl

"Die Welt hat uns vergessen": Thomas Schmidinger über den Genozid des
"Islamischen Staates" an den Jesiden und Jesidinnen
(Buch: Mandelbaum Verlag)
Beitrag: Bea Sommersguter

"Populismus in den USA und Lateinamerika": Eine Analyse der Grazer Historikerin Ursula Prutsch
(Buch: VSA Verlag)
Rezension: Erhard Stackl

"Am Tag zu heiß und nachts zu hell": Was unser Köper kann und warum er heute überfordert ist, erläutert der Weltraummediziner Hanns-Christian Gunnga
(Buch: Rowohlt Verlag)
Studiogespräch: Wolfgang Ritschl

"Feuersturm": Andrew Roberts Geschichte des Zweiten Weltkriegs
(Buch: C. H. Beck Verlag)
Rezension: Irene Etzersdorfer



Moderation: Wolfgang Ritschl

Service

Alle aktuellen "Kontext"-Besprechungen der letzten 30 Tage im Überblick

Sendereihe

Übersicht