Roland TR-808

Brandon Daniel - CC BY-SA 2.0

Ein Drumcomputer verändert die Popmusik

Roland TR-808 - die Erfolgsgeschichte eines ursprünglichen Flops. Gestaltung: Klaus Wienerroither

Im Jahr 1980 versucht die japanische Firma Roland, einen preisgünstigeren Drumcomputer als Alternative zu dem damals sehr erfolgreichen digitalen "Linn LM-1" zu etablieren. Ursprünglich sind die Drumcomputer von Roland eher für Alleinunterhalter und für Musikdemos konzipiert. Die analog hergestellten Klänge des Roland TR-808 wirken anfangs eher unnatürlich und robotisch. Bereits 1984 wird die Produktion vorerst einmal eingestellt. Dieser artifizielle Klang wird dann letztendlich der Grund für eine Erfolgsgeschichte, die mit Marvin Gayes "Sexual Healing" beginnt. Wirklich populär wird der 808 dann durch ursprüngliche Musik aus dem Underground wie Hip-Hop, House oder Techno. Mit zumeist gesampelten Basstrommelklängen des 808 in der modernen Pop-, Dance- und Rapmusik hat diese Popularität noch lange kein Ende gefunden.

Zu Gast in der Spielräume Nachtausgabe sind Tina 303 (DJ, Produzentin), Laminat alias Johannes Piller (DJ, Produzent, Veranstalter), Patrick Pulsinger (Produzent, DJ) und Florian Macheck (Produzent).

Sendereihe

Gestaltung

Playlist

Komponist/Komponistin: Ryuichi Sakamoto
Komponist/Komponistin: Yellow Magic Orchestra
Album: BGM
Titel: 1000 Knives
Ausführende: Yellow Magic Orchestra
Länge: 04:15 min
Label: A&M Records

Komponist/Komponistin: Gaye
Komponist/Komponistin: Brown
Album: Midnight Love
SEXUAL HEALING
Ausführende: Marvin Gaye
Länge: 04:00 min
Label: CBS 85977

Komponist/Komponistin: Ellis Williams
Komponist/Komponistin: Robert Durell Allen
Komponist/Komponistin: John B. Miller
Komponist/Komponistin: Arthur Baker
Komponist/Komponistin: John Robie
Komponist/Komponistin: The Soulsonic Force
Gesamttitel: 808 / Original Filmmusik
Titel: Planet Rock
Untertitel: 808: THE MUSIC - THE HEART OF THE BEAT THAT CHANGED MUSIC
Ausführende: Afrika Bambaataa & The Soulsonic Force /Rap m.Begl.
Länge: 05:19 min
Label: Atlantic Records/Warner 0075678669491

Komponist/Komponistin: Prince
Album: Purple Rain Soundtrack
WHEN DOVES CRY
Ausführende: Prince
Länge: 04:00 min
Label: WB 925110

Komponist/Komponistin: 3070
Komponist/Komponistin: Juan Atkins
Komponist/Komponistin: Richard Davis
Album: Enter
Titel: Clear
Ausführende: Cybotron
Länge: 04:47 min
Label: Fantasy

Komponist/Komponistin: Farley Keith Williams
Album: No Vocals Necessary
Titel: I Need A Friend
Ausführende: Farley "Jackmaster" Funk
Länge: 04:00 min
Label: House Records

Komponist/Komponistin: Charanjit Singh
Album: Synthesizing: Ten Ragas To A Disco Beat
Titel: Raga Bhairav
Ausführende: Charanjit Singh
Länge: 03:30 min
Label: Bombay Connection

Komponist/Komponistin: Paul Hardcastle
Komponist/Komponistin: William Coutourie
Komponist/Komponistin: Jonas McCord
Album: DIE HIT GIGANTEN - BEST OF MAXI HITS
Titel: Nineteen (12" Version)/instr.
19
Ausführende: Paul Hardcastle /Instrumental
Ausführende: Unbekannt
Länge: 04:30 min
Label: Sony Music 88765435222 (3 CD)

Komponist/Komponistin: Ricardo Villalobos
Titel: 808 The Bassqueen
Ausführende: Ricardo Villalobos
Länge: 08:45 min
Label: Lo-Fi Stereo

Komponist/Komponistin: Luke Skyywalker
Komponist/Komponistin: The 2 Live Crew
Titel: We Want Some Pussy!
Ausführende: The 2 Live Crew
Länge: 03:20 min
Label: Luke Skyywalker Records

weiteren Inhalt einblenden