Wenn Familien mit Kleinkindern obdachlos sind

Der Wiener Verein M.U.T. kümmert sich um obdachlose Familien

Der Wiener Verein M.U.T. nimmt vorübergehend obdachlose Familien und Alleinerzieherinnen auf und hilft ihnen, wieder Tritt zu fassen. Sie finden Unterschlupf in vereinseigenen Häusern und werden von Sozialpädagogen betreut. Der Verein finanziert sich fast zur Gänze aus Mitgliedsbeiträgen und Spenden. Der Bedarf an dieser Hilfe steigt, die Mieten sind hoch.

Gestaltung: Marie-Claire Messinger


Randnotizen: Alois Schörghuber

Sendereihe