Hans Erich Apostel und Friedrich Wildgans

Spurensuche. Zwei Enkelschüler Arnold Schönbergs. Gestaltung: Hannes Heher

In dieser Folge von "Zeit-Ton Spurensuche" stehen zwei Komponisten im Zentrum, deren kompositorisches Schaffen eng mit Arnold Schönberg und seinem Kreis verbunden ist. Apostel, Meisterschüler von Alban Berg, war besonders nach 1945 einer der Vorkämpfer für die wegweisenden kompositorischen Errungenschaften Schönbergs und lange Jahre auch einer der wichtigsten zeitgenössischen Komponisten unseres Landes.

Und auch Friedrich Wildgans, Sohn des Dichters und Burgtheaterdirektors Anton Wildgans, der unter anderem bei Joseph Marx und gelegentlich bei Anton Webern Unterricht nahm, zählte in den Jahren des Aufbaus nach der Katastrophe des zweiten Weltkriegs zu den bedeutendsten Ermöglichern der sich langsam wieder erholenden Szene. Beide, Apostel wie Wildgans, engagierten sich zudem intensiv in der österreichischen Sektion der "Internationalen Gesellschaft für Neue Musik", der IGNM.

Auf den Spuren von Hans Erich Apostel und Friedrich Wildgans sind in unserer Sendung nicht wenige kompositorische Kleinode zu hören, darunter auch ein Werk, das in den 1950er-Jahren den letzten großen österreichischen Konzertskandal verursachte.

Sendereihe

Playlist

Komponist/Komponistin: Friedrich Wildgans/1913 - 1965
Album: FRIEDRICH WILDGANS
Titel: 10./ 2.Satz : Sacris solemniis (00:04:44)
Gesamttitel: EUCHARISTISCHE HYMNEN. Eine Volkstümliche Kantate für Sopran, Bariton, gemischten Chor und Orchester
Solist/Solistin: Arleen Auger /Sopran
Solist/Solistin: Ernst Gerold Schramm /Bariton
Chor: ORF Chor
Choreinstudierung: Gottfried Preinfalk
Orchester: Radio Symphonieorchester Wien
Leitung: Miltiades Caridis
Ausführender/Ausführende: (Cut 9-16)
Leitung: Philippe Entremont
Ausführender/Ausführende: (Cut 17-18)
Solist/Solistin: Arleen Auger/1939 - 1993
Länge: 04:44 min
Label: ORF Radio Ö1 CD 285 < edition zeitton >

Komponist/Komponistin: Friedrich Wildgans/1913 - 1965
Album: FRIEDRICH WILDGANS
* 8. Agnus Dei (00:03:15)
Titel: MISSA MINIMA für Sopran, Violine, Violoncello und Klarinette
Solist/Solistin: Ilona Steingruber /Sopran
Ausführende: ORF Kammermusikvereinigung
Ausführender/Ausführende: Otto Drapal /Klarinette
Ausführender/Ausführende: Viktor Redtenbacher /Violine
Ausführender/Ausführende: Beatrice Eichert /Violoncello
Länge: 03:15 min
Label: ORF Radio Ö1 CD 285 < edition zeitton >

Komponist/Komponistin: Friedrich Wildgans/1913 - 1965
Album: FRIEDRICH WILDGANS
* 6. Sanctus (00:02:45)
Titel: MISSA MINIMA für Sopran, Violine, Violoncello und Klarinette
Solist/Solistin: Ilona Steingruber /Sopran
Ausführende: ORF Kammermusikvereinigung
Ausführender/Ausführende: Otto Drapal /Klarinette
Ausführender/Ausführende: Viktor Redtenbacher /Violine
Ausführender/Ausführende: Beatrice Eichert /Violoncello
Länge: 02:43 min
Label: ORF Radio Ö1 CD 285 < edition zeitton >

Komponist/Komponistin: Friedrich Wildgans/1913 - 1965
Album: FRIEDRICH WILDGANS
* 7. Benedictus (00:02:12)
Titel: MISSA MINIMA für Sopran, Violine, Violoncello und Klarinette
Solist/Solistin: Ilona Steingruber /Sopran
Ausführende: ORF Kammermusikvereinigung
Ausführender/Ausführende: Otto Drapal /Klarinette
Ausführender/Ausführende: Viktor Redtenbacher /Violine
Ausführender/Ausführende: Beatrice Eichert /Violoncello
Länge: 02:12 min
Label: ORF Radio Ö1 CD 285 < edition zeitton >

Komponist/Komponistin: Hans Erich Apostel/1901 - 1972
Album: HANS ERICH APOSTEL
Titel: Passacaglia für Orchester op.50
Orchester: Niederösterreichisches Tonkünstlerorchester
Leitung: Bernhard Rubenstein
Länge: 05:14 min
Label: ORF CD 3109

Komponist/Komponistin: Hans Erich Apostel/1901 - 1972
Album: HANS ERICH APOSTEL
Titel: Fischerhaus Serenade op.45
Untertitel: Eine Gelegenheitsmusik (zwölfgetönt) in 12 Nummern (im Quintenzirkel) für 12 Musici (Flöte, Oboe, Klarinette, Fagott, Trompete, Horn, Posaune, Streichquartett und Kontrabaß)
* 17. Introduktion (Die Reihe): Pesante (00:14)
* 18. / Nr.1 Tempo di marcia (Moderato) (00:29)
* 19. / Nr.2 Allegretto (heiter) (00:27)
* 20. / Nr.3 Lento (00:01:09)
* 21. / Nr.4 Tempo di Valse (00:54)
* 22. / Nr.5 Allegretto vivace (00:30)
* 23. / Nr.6 Marcia contra Serenata (Comodo) (00:27)
* 24. / Nr.7 Vivo (00:29)
* 25. / Nr.8 Lento (Passacaglia) (00:01:53)
* 26. / Nr.9 Comodo (Walzer) (00:52)
* 27. / Nr.10 Ostinato (00:41)
* 28. / Nr.11 "Das Fischerhaus-Gespenst": Lento misterioso (00:49)
* 29. / Nr.12 Marcia moderato (00:47)
* 30. Epilog (00:18)
Ausführende: Die ORF Kammermusikvereinigung
Länge: 09:57 min
Label: ORF CD 3109

Komponist/Komponistin: Hans Erich Apostel/1901 - 1972
Vorlage: Joseph Haydn/1732 - 1809
Album: HANS ERICH APOSTEL
Titel: Variationen über ein Thema von Joseph Haydn für Orchester,
op.17 (gewidmet den Wiener Symphonikern zum 50-jährigen
Jubiläum) - AUSSCHNITT
Orchester: Wiener Symphoniker
Leitung: Wolfgang Sawallisch
Länge: 08:50 min
Label: ORF CD 3109

Komponist/Komponistin: Friedrich Wildgans/1913 - 1965
Album: FRIEDRICH WILDGANS
Titel: 16./ 8.Satz : Lauda Sion (00:09:47)
Gesamttitel: EUCHARISTISCHE HYMNEN. Eine Volkstümliche Kantate für Sopran, Bariton, gemischten Chor und Orchester
Solist/Solistin: Arleen Auger /Sopran
Solist/Solistin: Ernst Gerold Schramm /Bariton
Chor: ORF Chor
Choreinstudierung: Gottfried Preinfalk
Orchester: Radio Symphonieorchester Wien
Leitung: Miltiades Caridis
Ausführender/Ausführende: (Cut 9-16)
Leitung: Philippe Entremont
Ausführender/Ausführende: (Cut 17-18)
Solist/Solistin: Arleen Auger/1939 - 1993
Länge: 09:47 min
Label: ORF Radio Ö1 CD 285 < edition zeitton >

weiteren Inhalt einblenden