Art Blakey

AP

Art Blakey & The Jazz Messengers 1987 in St. Gerold

Zum 100. Geburtstag von Schlagzeuger Art Blakey. Gestaltung: Klaus Wienerroither

Am 29. Mai 1987 gastiert der damals 67-jährige Art Blakey mit seinen "Jazz Messengers" in Quintett-Besetzung in Vorarlberg, im Wyberhus der Propstei St. Gerold. Dem legendären Schlagzeuger stehen der 24-jährige Pianist Benny Green und der 22-jährige Bassist Peter Washington zur Seite, letzterer bis heute ein überaus gefragter Sideman unzähliger Jazzgrößen. Die Frontline bilden Trompeter Wallace Rooney, zudem musikalischer Leiter der Band, und Saxofonist Javon Jackson, der damals frisch vom Berklee College of Music zu Art Blakey gekommen ist, und der bis zu dessen Tod im Jahr 1990 in der Band bleibt. Anlass für die Einladung des berühmten Ensembles ist das 20-jährige Jubiläum der Propstei St. Gerold als Veranstaltungsort. Das Landesstudio Vorarlberg schneidet das Konzert mit - und aus Anlass des 100. Geburtstags, den Art Blakey am 11. Oktober gefeiert hätte, steht dieses Juwel aus dem ORF-Archiv heute in "In Concert" auf dem Programm.

Sendereihe

Gestaltung

Übersicht