"Kinder sind viel krasser als komplexe Maschinen"

Ethik-Richtlinien für Technik
Gestaltung: Julia Gindl

Welche Verantwortung haben Programmierer und Designerinnen, wenn sie ein selbstlernendes System entwickeln? Geht es nach der Technikphilosophin Janina Loh von der Universität Wien, müssten Programmierer genauso für Systeme verantwortlich sein, wie Erziehungsberechtigte für ihre Kinder. Kinder seien ja viel krasser als komplexe Maschinen, so die Technikphilosophin. Welche ethischen Fragen wir uns darüber hinaus stellen müssen, wenn es um unseren Alltag mit autonomen Systemen, Staubsauger- oder Pflegerobotern geht, das war gestern Abend auch Thema bei der Reihe "Nachgefragt" der Universität Wien zur Frage "Technik und Ethik - Wo sind die Grenzen?" Julia Gindl berichtet.

Moderation und Redaktion: Franz Zeller

Service

Kostenfreie Podcasts:
Digital.Leben - XML
Digital.Leben - iTunes

Sendereihe