Mercedes Echerer

CHRISTINE DE GRANCY

Siebenbürgen - Landstrich der Minderheiten

Ambiente Spezial
Siebenbürgen - Europa meiner Kindheit. Eine Spurensuche mit Mercedes Echerer von Cluj zu den Salinen von Praid. Von Ursula Burkert

Jahrhundertelang wurde im Zentrum des heutigen Rumänien, in Siebenbürgen, die Koexistenz von Deutschen, Ungarn, Juden und Rumänen kultiviert. Im Zweiten Weltkrieg fand dieses relativ friedliche Nebeneinander ein Ende, knapp 300.000 Juden wurden unter rumänischer Verantwortung bis 23. August 1944 getötet, dann wechselte das mit Hitlerdeutschland verbündete Rumänien die Fronten und schloss sich den Alliierten an. Daraufhin flüchteten die meisten Siebenbürger Sachsen aus Nord-Siebenbürgen nach Österreich oder Deutschland. Immer wieder kam es zu Übergriffen auf die deutsche und die ungarische Bevölkerung, die mehrere Jahre anhielten.Bis heute gehen die Zahlen der deutschen und ungarischen Minderheiten zurück, aber einige Kulturinitiativen bemühen sich darum, das kulturelle Erbe am Leben zu erhalten. In den Städten wie Hermannstadt und Schäßburg, aber auch in den Dörfern im Szekeler Land, die sich in relativ unberührter Natur befinden.

Mit der Produktion "Rumänisches Roulette" hat sich Mercedes Echerer künstlerisch auf die Suche nach ihren eigenen Wurzeln in Siebenbürgen begeben. Im Herbst 2018 reiste sie gemeinsam mit der Ö1 Redakteurin Ursula Burkert und der Fotografin Christine de Grancy in die Heimat ihrer Mutter, die der ungarischen Minderheit in Klausenburg angehörte. Im Zuge dieser Spurensuche hat sie ihre Kindheitserinnerungen mit der Gegenwart verglichen.

Viel ist nicht mehr vom "Europa ihrer Kindheit" geblieben. In der Wohnung von Mercedes Echerers Großtante in Cluj (Klausenburg) ist seit etlichen Jahren ein Rechtsanwaltsbüro untergebracht und die meisten blaugestrichenen Bauernhäuser in den ungarischen Dörfern sind verschwunden. Manches aus der Erinnerung gibt es aber auch im Siebenbürgen von heute noch, das wunderbare Essen zum Beispiel: Mamaliga, eine Art Polenta, Krautwickel, Salata de vinete (Auberginenaufstrich), Grammelpogatscherl und den herrlichen geräucherten Speck.

Service

Kostenfreie Podcasts:
Ambiente Reise-Shortcuts - XML
Ambiente Reise-Shortcuts - iTunes

Bücher vonEginald Schlattner: ( Zsolnay/ Linzenzausgaben bei dtv)
Der geköpfte Hahn
Die roten Handschuhe
Das Klavier im Nebel

CD "Rumänisches Roulette" von Mercedes Echerer
Verlag "Die Zwei"
https://www.mercedes-echerer.at

Kulturreisen mit Mercedes Echerer nach Siebenbürgen werden auch im Jahr 2020 stattfinden

Sendereihe

Gestaltung

Playlist

Komponist/Komponistin: Traditional (Transsilvanien)
Titel: Szeki tancok/instr.
Solist/Solistin: Bela Halmos (hegedü)
Solist/Solistin: Sandor Csoori (bracsa)
Solist/Solistin: Pal Havasreti (cello)
Leitung: Rossa Laszlo
Länge: 08:47 min
Label: Fonti musicali 581115

Urheber/Urheberin: Trad.
Titel: Megköttöm Lovamat
Ausführender/Ausführende: Mercedes Echerer/Aliosha Biz/Imre Lichtenberger Bazoki/Martin Lubenov/Nenad Vasilic
Länge: 02:33 min
Label: Die Zwei Records2017

Urheber/Urheberin: k*Aaron Lebedeff
Titel: Romania Romania
Ausführender/Ausführende: Mercedes Echerer
Länge: 02:00 min
Label: Die Zwei Records 2017

weiteren Inhalt einblenden