Wien & Kärnten

1. Raul Midón im Porgy and Bess
2. Scotland meets Ireland
3. Eugen Onegin im Stadttheater Klagenfurt

Raul Midón im Porgy and Bess
Der Singer/Songwriter und Multi-Instrumentalist Raul Midón gastiert am 17. Dezember mit seinem jüngsten Album "If you really want" im Porgy and Bess in Wien. Raul Midon, der kurz nach seiner Geburt erblindete, lernte von seinem Vater mit vier Jahren Schlagzeug spielen, heute ist der Musiker vor allem bekannt für sein Gitarrenspiel und für seine A-Capella-Elemente, die er zu seinen Songs improvisiert. Seine Karriere startete er als Background-Sänger bekannter Künstler wie Shakira, Christina Aguilera und Julio Iglesias. 2005 erschien sein erstes Solo-Album "State of Mind". Über sein neues Album "If you really want" sagt er, dass es um die Kraft des positiven Denkens geht, die es möglich macht, Träume wahr werden zu lassen, denn vieles in seiner Karriere als Musiker sei genau so gekommen, wie er es sich erträumt hatte, zum Beispiel mit seinen Songs um die Welt zu touren. Am 17. Dezember, kommenden Dienstag, steht Raul Midon im Porgy and Bess mit seinen Liedern in Wien auf der Bühne. Konzertbeginn ist um 20 Uhr 30.

2. Scotland meets Ireland
Am 16. und 17. Dezember heißt es im Wiener Metropol "Scotland meets Ireland".
Das 24. Irish Christmas Festival will heuer die enge Verwandtschaft zwischen Schotten und Iren demonstrieren und hat dafür das Quintett Breabach nach Wien geholt. Breabach wird derzeit mit seinen Auftritten mit Dudelsack, schottischer Fidel, Gesang, Gitarre, Bass und Steptanz-Einlagen von Kritike und Presse als eine der "größten schottischen Band" der Gegenwart gefeiert. - Neben Breabach stehen außerdem die aus Nordirland stammenden Friel Sisters auf der Bühne. Ihr erstes Album nahmen die drei Schwestern vor fünf Jahren auf, seither tourt die Familie mit dreistimmigen Gesang, Uilleann Pipes sowie Flöte und Geige durch die ganze Welt. Beim Festival im Metropol in Wien kommen sie zum ersten Mal nach Österreich. Beide Konzertabende am 16. und 17. Dezember im Metropol in Wien beginnen jeweils um 20 Uhr und werden von dem aus Glasgow stammenden Singer/Songwriter Paul Mc Kenna eröffnet.

3. Eugen Onegin im Stadttheater Klagenfurt
Im Stadttheater Klagenfurt hat nächste Woche am Donnerstag, dem 19. Dezember, Peter Iljitsch Tschaikowskys Oper "Eugen Onegin" Premiere. Tschaikowski fand den Stoff für seine fünfte Oper in dem 1833 veröffentlichten gleichnamigen Versroman von Alexander Puschkin, der darin ein ironisches Portrait der russischen Gesellschaft seiner Zeit entwarf.Tschaikowsky vertonte wenige, fast alltägliche Episoden und zeichnete musikalisch die Seelenbewegungen, das Hoffen, Lieben, Scheitern von vier jungen Menschen in der russischen Provinz nach: der sensiblen Tatjana und ihrer lebenslustigen Schwester Olga, des schwärmerischen Poeten Lenski und des lässigen, dandyhaften Titelhelden Onegin. Regisseur Dieter Giesing inszeniert mit dieser Produktion im Stadttheater Klagenfurt seine erste Oper, die musikalische Leitung hat Jader Bignamini inne. Premiere ist am 19. Dezember. Vorstellungsbeginn ist um 19 Uhr 30 Uhr.

Service

Porgy & Bess
Metropol Wien
Stadttheater Klagenfurt

Kostenfreie Podcasts:
Schon gehört? - XML
Schon gehört? - iTunes

Mehr zum Ö1 Club in oe1.ORF.at

Sendereihe

Gestaltung