Vienna Improvisers Orchestra

SASCHA OSAKA

Feedback, Instant composition conducting, Soundscapes

Zeit-Ton-Porträt. Michael Fischer

Das Schaffen des Wiener Musikers und Dirigenten Michael Fischer reicht von der Erforschung der Feedback-Möglichkeiten des Tenorsaxofons über die Arbeit mit dem Vienna Improvisers Orchestra (VIO), bei der spezielle Formen spontaner Musikumsetzung abgetestet werden, bis zu "ad hoc Soundscapes". Anlässlich des kürzlich gefeierten 15-jährigen Bestehens des VIO widmet der Zeit-Ton Michael Fischer ein Portrait.

Das Vienna Improvisers Orchestra ist auf - wie Fischer es nennt - "instant composition conducting" spezialisiert, wobei er sich auf Butch Morris' "conductions" als Ausgangspunkt für die eigene Dirigierpraxis bezieht. Das VIO tritt in immer wechselnden Besetzungen auf, die Musiker/innen und Sänger/innen kommen aus der akustischen, elektroakustischen, zeitgenössischen und improvisierten Musik. Seit Beginn fanden Auftritte mit Autor/innen wie Petra Ganglbauer, Gerhard Rühm oder Peter Waugh statt. 2017 wurde als ein Nebenprojekt der JUMPiN-Chor gegründet.
In den letzten Jahren kam es zu Kollaborationen mit der Dirigentin Chefa Alonso, dem Budapest Improvisers Orchestra und der kanadischen Grand Groupe Régional d'Improvisation Libérée.
Fischer arbeitet als Dirigent außerdem mit zahlreichen internationalen Improvisationsorchestern.

Klang, Sprache, Radio
Mit dem feedback-saxophone entwickelte er, u.a. in Zusammenarbeit mit dem ZKM in Karlsruhe, erweiterte Saxofon-Spieltechniken, die im Dialog mit der Raumakustik intensive Klangsphären erzeugen - mit Präsentationen in Europa, Kanada, Japan, im Libanon und zuletzt im Rahmen von Tourneen in Kalifornien.
Als Solokünstler und in Ensembles wie seinem langjährigen Duo Bagg*Fish mit dem Schlagzeuger Marcos Baggiani arbeitete Fischer mit Musikschaffenden wie Irène Schweizer, William Parker und John Edwards. Dazu kommen Kollaborationen mit bildenden Künstler/innen wie Marc Adrian oder Karin Ferrari. Und er ist als Lehrender tätig: Dozenturen, Guest-Lectures und Workshops brachten ihn etwa an das Gustav Mahler Konservatorium, die University Newcastle und die Hopkins University in Baltimore.
Zudem gestaltet Fischer - der 1998 Mitbegründer von Radio Orange 94.0 war - in seiner Reihe "connex:context" seit 2005 Hörstücke mit Autor/innen experimenteller Literatur. Das dafür entworfene Format "ad hoc Soundscapes" kam auch in zahlreichen Sendungen für Ö1 Kunstradio - Radiokunst und in Präsentationen, etwa im Beat-Museum San Francisco, zum Einsatz.

Gestaltung: Heinrich Deisl

Service

Vienna Improvisers Orchestra

Michael Fischer

Sendereihe

Gestaltung

Playlist

Urheber/Urheberin: Michael Fischer
Titel: Coaxial Feedback-Saxophone
Konzert Coaxial Arts Gallery, Los Angeles, 2019
Ausführender/Ausführende: Michael Fischer - Feedback-Saxophone
Länge: 04:14 min
Label: Manus

Urheber/Urheberin: Michael Fischer
Titel: Smallforms Feedback-Saxophone
Konzert Château Rouge, Wien, 2019
Ausführender/Ausführende: Michael Fischer - Feedback-Saxophone
Länge: 04:16 min
Label: Manus

Urheber/Urheberin: Paul Gründorfer
Titel: Moog's Choice
Konzert Atelier Dejan Dukic, Wien, 2019
Ausführender/Ausführende: Michael Fischer - Feedback-Saxophone
Paul Gründorfer - Elektronik
Länge: 05:11 min
Label: Manus

Urheber/Urheberin: Michael Fischer
Titel: Parallel Feedback-Saxophone
Konzert Parallel Vienna Art Fair, Wien, 2019
Ausführender/Ausführende: Michael Fischer - Feedback-Saxophone
Länge: 04:09 min
Label: Manus

Urheber/Urheberin: Michael Fischer, Sina Klein
Titel: Skaphander
Reihe: connex:context, Wien, 2018
Verlag: Klever, 2018
Ausführender/Ausführende: Michael Fischer - Sounds
Sina Klein - Lesung
Länge: 04:22 min
Label: Manus

Urheber/Urheberin: Michael Fischer
Titel: The Living Score - Bending The Space
Konzert Brick 5, Wien, 2019
Ausführender/Ausführende: Vienna Improvisers Orchestra
Liselotte Lengl - Stimme
Lissie Rettenwander - Stimme
Boglárka Bábiczki - Stimme
Susanna Gartmayer - Bassklarinette
Clemens Salesny - Altsaxophon
Alexander Kranabetter - Trompete
Florian Sighartner - Violine
Christoph Hudl - Violine
Maria Frodl - Cello
Martin Burk - Kontrabass
Yedda Lin - Klavier
Michael Zacherl - Scivolo
Valentin Duit - Schlagzeug
Michael Fischer - instant composition conducting
Länge: 02:10 min
Label: Manus

Michael Fischer
Textdichter/Textdichterin, Textquelle: Text: Peter Waugh
Titel: The Living Score - Be More Radical (Konzert Brick 5, Wien, 2019)
Ausführender/Ausführende: Vienna Improvisers Orchestra
Liselotte Lengl - Stimme
Lissie Rettenwander - Stimme
Boglárka Bábiczki - Stimme
Susanna Gartmayer - Bassklarinette
Clemens Salesny - Altsaxophon
Alexander Kranabetter - Trompete
Florian Sighartner - Violine
Christoph Hudl - Violine
Maria Frodl - Cello
Martin Burk - Kontrabass
Yedda Lin - Klavier
Michael Zacherl - Scivolo
Valentin Duit - Schlagzeug
Michael Fischer - instant composition conducting
Länge: 04:44 min
Label: Manus

Michael Fischer
Textdichter/Textdichterin, Textquelle: Text: Peter Waugh
Titel: Why Why Why (Konzert Brick 5, Wien, 2019)
Ausführender/Ausführende: Vienna Improvisers Orchestra
Liselotte Lengl - Stimme
Lissie Rettenwander - Stimme
Boglárka Bábiczki - Stimme
Susanna Gartmayer - Bassklarinette
Clemens Salesny - Altsaxophon
Alexander Kranabetter - Trompete
Florian Sighartner - Violine
Christoph Hudl - Violine
Maria Frodl - Cello
Martin Burk - Kontrabass
Yedda Lin - Klavier
Michael Zacherl - Scivolo
Valentin Duit - Schlagzeug
Michael Fischer - instant composition conducting
Länge: 03:33 min
Label: Manus

Urheber/Urheberin: Michael Fischer
Titel: The Summoning
Konzert Reaktor, Wien, 2018
Ausführender/Ausführende: Vienna Improvisers Orchestra + JUMPiN Chor
Isabell Kargl - Stimme
Lisa Hofmaninger - Bassklarinette, Sopransaxophon
Ilse Riedler - Tenorsaxophon
Nikolaos Afentulidis - Tenorsaxophon
Jakob Gnigler - Tenorsaxophon
Uwe Bressnik - Trompete
Thomas Liesinger - Trompete
Maria Gstättner - Fagott
Clementine Gasser - Cello
Maria Frodl - Cello
Clemens Sainitzer - Cello
Benji Fox-Rosen - Kontrabass
Beate Wiesinger - Kontrabass
Juun - horizontal strings
Bernhard Loibner - Elektronik
Judith Schwarz - Schlagzeug
Michael Fischer - instant composition conducting
Länge: 04:00 min
Label: Manus

weiteren Inhalt einblenden