Peter Paul Kainrath

APA/KLANGFORUM WIEN/GREGOR KHUEN BELASI

Klangforum Wien bricht zu neuen Horizonten auf

35 Jahre Klangforum Wien (2). Ein Ausblick mit dem neuen Intendanten Peter Paul Kainrath

"Wir sind das Kompetenzensemble des Neuen in der Musik der letzten hundert Jahre", sagt Peter Paul Kainrath über das demokratisch organisierte Klangforum Wien, zu dessen Intendant er vom Ensemble gewählt worden ist. "Wir beginnen also bei Gustav Mahler und lassen ihn bis in unsere Tage hineinwirken". In dieser "Zeit-Ton"-Sendung sprechen wir mit Kainrath über seine Pläne mit Österreichs bedeutendstem Ensemble für zeitgenössische Musik.

Peter Paul Kainrath wurde am 29. Jänner 1964 in Bozen geboren. Er erhielt in Bozen und Wien eine Ausbildung zum Konzertpianisten, studierte Theaterwissenschaften in Bologna und absolvierte ein Postgraduate Studium im Konzertfach Klavier am Tschaikovsky Konservatorium in Moskau. 2001 übernahm er die künstlerische Leitung des Festivals Klangspuren Schwaz, das er bis 2013 leitete. Er konzentrierte sich dabei auf neue Strategien im Bereich der Musikvermittlung, Vernetzung zwischen regionalen und internationalen Szenen Neuer Musik und partnerschaftlich mit dem Ensemble Modern entwickelte Projekte. 2001 gründete Kainrath das Festival zeitgenössischer Kultur Transart in Südtirol, bei dem er die unterschiedlichsten Positionen Neuer und gegenwärtiger Musik in einen spartenübergreifenden Kontext stellte und neue Räume für Produktion und Rezeption zeitgenössischer Kultur erschloss.

Seit 2007 ist er künstlerischer Leiter des Internationalen Klavierwettbewerbs Ferrucio Busoni. Dabei "verwandelt er diesen zu einer Plattform der Begegnung zwischen großen Meistern und hoffnungsvollen Talenten", heißt es in den Presseunterlagen des Klangforums. "Zahlreiche Neuerungen, die auch Auftragswerke renommierter Komponist/innen mit sich bringen, erlauben eine vielschichtige Vernetzung mit dem internationalen Musikleben. Der Wettbewerb erlebt aktuell den größten Zuspruch in seiner Geschichte." Dazu kommen weitere Aufgaben und Positionen wie Deputy Director der Biennale zeitgenössischer Kunst Manifesta oder Präsident der Mediaart Production Coop, einer kleinen Genossenschaft für Medienarbeit mit Sitz in Bozen. Seit Anfang 2020 leitet er das Klangforum Wien.

Gestaltung: Rainer Elstner

Sendereihe

Gestaltung

  • Rainer Elstner

Playlist

Komponist/Komponistin: Friedrich Cerha
Album: VORWÄRTS ? / RÜCKWÄRTS ? - 25 JAHRE KLANGFORUM WIEN / CD4
Titel: Bruchstück, geträumt - für Instrumentalensemble
Ausführende: Klangforum Wien
Leitung: Sylvain Cambreling
Länge: 02:44 min
Label: KAIROS 0013202KAI (6 CD) (ohne

Komponist/Komponistin: Bernhard Lang
Album: VORWÄRTS ? / RÜCKWÄRTS ? - 25 JAHRE KLANGFORUM WIEN / CD3
* Thema III (00:04:34)
Titel: Monadologie VII - "Kammersinfonie" für Kammerorchester
Kammersymphonie
Ausführende: Klangforum Wien
Leitung: Sylvain Cambreling
Länge: 04:39 min
Label: KAIROS 0013202KAI (6 CD) (ohne

Komponist/Komponistin: Olivier Messiaen/1908 - 1992
Gesamttitel: Salzburger Festspiele 2015/SALZBURG CONTEMPORARY - KLANGFORUM Nr.1 (SFKOL150731-2_S)
Titel: Couleurs de la cité Céleste für Klavier und Ensemble
Ausführende: Florian Müller /Klavier
Ausführende: Klangforum Wien
Leitung: Sylvain Cambreling
Länge: 01:15 min
Label: Schott (UE) LM

Komponist/Komponistin: Mirela Ivicevic
Gesamttitel: Konzert KHMS 20191113 D3451/1-7 / WMOD191113-5
Titel: D3451/5 Sweet Dreams (2019) UA - für Ensemble
Ausführende: Klangforum Wien
Leitung: Bas Wiegers
Ausführender/Ausführende: Alex Lipowski /Schlagwerk
Ausführender/Ausführende: Joonas Ahonen /Klavier
Ausführender/Ausführende: Benedikt Leitner /Violoncello
Länge: 06:51 min
Label: Eigenverlag

Komponist/Komponistin: AGATA ZUBEL (* 1978)
Album: NOT I
Titel: NOT I (2010)
Leitung: CLEMENT POWER
Solist/Solistin: AGATA ZUBEL
Ausführende: KLANGFORUM WIEN
Länge: 23:53 min
Label: KAIROS/HARMONIA M. 0013362

Komponist/Komponistin: Brice Pauset/geb.1965
Album: VORWÄRTS ? / RÜCKWÄRTS ? - 25 JAHRE KLANGFORUM WIEN / CD3
Titel: Konzertkammer - für Instrumentalensemble
Solist/Solistin: Florian Müller /Klavier
Ausführende: Klangforum Wien
Leitung: Sylvain Cambreling
Länge: 05:53 min
Label: KAIROS 0013202KAI (6 CD) (ohne

weiteren Inhalt einblenden