Bildcollage mit Frauenporträt und Dreiecken

BÜRO BRAUNER

Frauendomäne

Datenbank für Expertinnen
Gestaltung: Stefan Niederwieser

"Wir wollten Frauen am Podium haben, aber wir haben keine qualifizierte gefunden." Diese Ausrede wollen Hannah Zach und Sophie Rendel nicht gelten lassen. Deshalb haben sie die Plattform Frauendomäne gegründet, mit der sich Expertinnen zu nahezu allen Themen finden lassen, sei das nun Radiologie, Robotik, Religionspädagogik oder Resilienz. So sollen Podiumsdiskussionen, Konferenzen oder Aufsichtsräte, die rein männlich besetzt sind, noch schneller der Vergangenheit angehören. Frauendomäne hat mittlerweile 600 Profile von Expertinnen gesammelt. Die Plattform ist als Social Business konzipiert, die auch Workshops und Beratungen anbietet. Damit wollen die Frauen hinter dem Trägerverein sicherstellen, dass die gut gemeinte Idee sich langfristig wirtschaftlich tragen kann.
Reparatur der Zukunft
frauendomaene.at

Service

Radiothek

Sendereihe

Übersicht