Geldscheine

APA/BARBARA GINDL

Geldwäsche - eine verborgene globale Macht

Über Geldflüsse und den Kampf gegen Geldwäsche.
Gast: Univ. Prof. Dr. Severin Glaser, Lehrstuhl für Finanz- und Wirtschaftsstrafrecht, Institut für Strafrecht, Strafprozessrecht und Kriminologie, Leopold-Franzens-Universität Innsbruck.
Moderation: Philipp Blom.
Anrufe kostenlos aus ganz Österreich unter 0800 22 69 79
E-Mails an punkteins(at)orf.at

Pecunia "non olet", sagte der römische Kaiser Vespasian - Geld stinkt nicht. Trotzdem werden jährlich bis zu zwei Billionen Dollar weltweit "gewaschen", damit sie den Geruch der Kriminalität verlieren, wie kürzlich die Enthüllung der sogenannten FinCEN zeigten.

Eine Serie von Investitionen in legitime Firmen, Immobilienkäufe oder komplexe globale Transaktionen sollen die wahre Herkunft dieser Gelder verschleiern und sie legitimieren, damit weder die Steuerbehörden noch internationale Ermittler den Geldflüssen auf die Spur kommen können. Zwischen dem organisierten Verbrechen und der Strafverfolgung ist längst ein Wettlauf entstanden, den die ErmittlerInnen nur selten gewinnen.

Severin Glaser ist Professor für Finanz- und Wirtschaftsstrafrecht an der Universität Innsbruck. Im Gespräch mit Philipp Blom erläutert er, welche Rolle Geldwäsche in der globalen Wirtschaft spielt, wie JuristInnen und Behörden dagegen vorgehen und welchen Schaden internationale Geldwäscher für die Wirtschaft, aber auch für Mieten in Großstädten und für die Umwelt bedeuten.

Wenn Sie Fragen, Beobachtungen oder andere Beiträge haben - rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns: 0800 22 69 79 ist die Telefonnummer, E-Mails erreichen uns an punkteins(at)orf.at

Sendereihe

Playlist

Urheber/Urheberin: Roger Waters
Titel: Money
Ausführende: Alex Bollard/Instrumental
Solist/Solistin: Unbekannt
Länge: 04:49 min
Label: Arcade

Komponist/Komponistin: Werner Richard Heymann/1896 - 1961
Textdichter/Textdichterin, Textquelle: Albert Willemetz/1887 - 1964
Titel: Florestan 1er, Prince de Monaco
Ausführender/Ausführende: Comedian Harmonists
Länge: 02:11 min
Label: Electrola

Komponist/Komponistin: Ange Henri Betti/1917-2005
Komponist/Komponistin: Andrew Hornez
C'est si bon - aus Soundtrack:
Album: The Wolf of Wall Street
Ausführender/Ausführende: Eartha Kitt
Länge: 02:58 min
Label: Virgin / Universal

weiteren Inhalt einblenden