U-Bahnstation "Diagonal" in Barcelona

ORF/ANTON REININGER

Das Magazin am Monatsanfang

Überleben der Ozeane+++Studio Dan - Musik aus Österreich+++"Stormy Weather" im Kunstraum Niederösterreich+++DJ Electric Indigo+++Lord Nylon
Anschl.: Diagonals Feiner Musiksalon: Astaron - Neuauflage LP-Debüt "Astaron"

Überleben der Ozeane

Das in London beheimatete Architektenteam Territorial Agency registriert und visualisiert alle verfügbaren Daten die Weltmeere betreffend in ihrer Arbeit "Oceans in Transformation": vom illegalen Fischfang zum Warenverkehr, von sterbenden Korallenriffen zum Tiefseerohstoffabbau, von den Migrationswegen der Wale bis zum Steigen des Meeresspiegels. Derzeit sind die Screens in Francesca Thyssen-Bornemiszas Oceanspace in Venedig ausgestellt. Das Projekt ist Teil der TBA21 Academy, die sich theoretisch aber auch aktivistisch um den Zustand der Ozeane verdient macht. Ein Ausflug in die Lagune und ein Gespräch mit den Architekten, die Covid bedingt, die Meere jetzt von ihrem Landhaus in Finnland aus beobachten.
Gestaltung: Ines Mitterer

Studio Dan - Musik aus Österreich

Das Ensemble Studio Dan aus Wien wurde vor rund 15 Jahren als eine Art Jazz-Big Band gegründet und hat sich mittlerweile zu einem Allzweck-Klangkörper entwickelt, der von Frank Zappa-Coverversionen bis zur esoterischen Avantgarde von Karlheinz Stockhausen und Vinko Globokar eine Menge im Repertoire hat. Der Musikerpool, entstanden im Kontext der experimentellen JazzWerkstatt Wien, hat sich im Lauf der Jahre zu einem kreativen Soziotop entwickelt, an dem viele Musiker, sowohl als Komponisten wie als Mitspieler teilnehmen. Wobei Orchesterchef Daniel Riegler auf eine bekömmliche Balance zwischen Komposition und Improvisation achtet. Gefragt ist mannschaftsdienliches Interagieren, um die oft komplexen Partituren mit Leben zu erfüllen. Jedoch: "Die Soloschweine bekommen schon ihre Spots."
Gestaltung: Thomas Mießgang

"Stormy Weather" im Kunstraum Niederösterreich

Die Zeiten, belanglos über das Wetter zu plaudern, sind vorbei - verlautbart dieser Tage der Kunstraum Niederösterreich. Vielmehr sei die digitale und damit die politische Großwetterlage prekär. Die Zeichen stehen auf Sturm. Und so widmet sich die aktuelle Ausstellung "Stormy Weather" im Kunstraum Niederösterreich im ersten Bezirk in Wien ganz der cloud des Internet. Während die Wolke in der Kunstgeschichte noch für das Flüchtige, das Ephemere, das Gott-ähnliche stand, ist die digitale cloud, der unser ganzes Leben speichert und uns überallhin folgt, alles andere als ein beruhigendes Bild. Wie gefährlich ist eigentlich ein Hashtag? Warum streicheln wir so gerne unser Handy-Display? Und wie macht man aus einem Computerspiel eine pazifistische Bewegung? In "Stormy Weather" gehen 15 Künstlerinnen und Künstler diesen und weiteren Fragen nach.
Gestaltung: Dominique Gromes

Studiogast: DJ und Musikerin Electric Indigo spricht mit Petra Erdmann über Clubkultur in Coronazeiten.

Diagonal Stellt Vor Kolumne 2020: "Lord Nylons Schlüsseldienst"

Lord Nylon, alias Richard Schuberth, österreichischer Schriftsteller und Essayist, beantwortet Ihre nie gestellten Fragen und stellt gängige Antworten in Frage.

Präsentation: Peter Waldenberger

Service

Helen Scales, "Im Auge des Schwarms. Von Fischen, dem Meer und dem Leben.", Folio Verlag 2020

Territorial Agency: Oceans in Transformation

Ocean Space

TBA21–Academy

Kunstraum Niederösterreich

Studio Dan

female:pressure

musikprotokoll: Ferrum, 08.10.2020 / 21:30, Dom im Berg, Graz

steirischer herbst ´20 auf paranoia-tv

Ö1-Podcast: Who's afraid of...

WE ARE HERE VENICE

Aus rechtlichen Gründen kann "Diagonals feiner Musiksalon" nicht zum Download angeboten werden.

Sendereihe

Playlist

Komponist/Komponistin: Nina Hagen & George Clinton
Titel: Unity
Album: Unity
Ausführende: Nina Hagen & George Clinton
Länge: 03:31 min
Label: Grönland Records

Komponist/Komponistin: Stahlschrank
Titel: Egal ist sehr gut
Album: Egal ist sehr gut / Wundertüte
Ausführende: Stahlschrank
Länge: 03:38 min
Label: Compost

Komponist/Komponistin: Gran Bankrott
Titel: Kapital Egal
Album: Kapital Egal
Ausführende: Gran Bankrott
Länge: 03:13 min
Label: Numavi Records

Komponist/Komponistin: Molchat Doma
Titel: Ne Smeshno
Album: Monument
Ausführende: Molchat Doma
Länge: 02:57 min
Label: Sacred Bones

Komponist/Komponistin: Sufjan Stevens
Titel: The Ascension
Album: The Ascension
Ausführende: Sufjan Stevens
Länge: 04:10 min
Label: Asthmatic Kitty

Komponist/Komponistin: Electric Indigo
Titel: ferrum 1_2
Album: Ferrum
Ausführende: Electric Indigo
Länge: 04:14 min
Label: Editions Mego

Komponist/Komponistin: Genevieve Artadi
Titel: Hope Song
Album: Dizzy Strange Summer
Ausführende: Genevieve Artadi
Länge: 03:19 min
Label: Brainfeeder - BF098

Komponist/Komponistin: Studio Dan
Titel: Dogfood
Album: Creatures & Other Stuff
Ausführende: Studio Dan
Länge: 02:04 min
Label: JazzWerkstatt Records

Komponist/Komponistin: Besh O Drom
Titel: Pusztító
Album: Macsó Hímzés
Ausführende: Besh O Drom
Länge: 00:49 min
Label: Fonó Records - FA-082-2

Komponist/Komponistin: Afel Bocoum
Titel: Dakamana
Album: Lindé
Ausführende: Afel Bocoum
Länge: 03:55 min
Label: World Circuit - WCV095

Komponist/Komponistin: Viele Bunte Autos
Titel: Küsse
Album: Malaria (OST)
Ausführende: Viele Bunte Autos
Länge: 00:58 min
Label: Schöner Leben Records

Komponist/Komponistin: Astaron
Titel: The Slurring
Album: Astaron
Ausführende: Astaron
Länge: 02:36 min
Label: Sealed Records - SEAL-009

Komponist/Komponistin: Astaron
Titel: St. John's Fire
Album: Astaron
Ausführende: Astaron
Länge: 02:38 min
Label: Sealed Records - SEAL-009

Komponist/Komponistin: Astaron
Titel: Little Girl Crying
Album: Astaron
Ausführende: Astaron
Länge: 02:22 min
Label: Sealed Records - SEAL-009

Komponist/Komponistin: Astaron
Titel: As Time Joins In
Album: Astaron
Ausführende: Astaron
Länge: 02:31 min
Label: Sealed Records - SEAL-009

weiteren Inhalt einblenden