Tabea Zimmermann

Tabea Zimmermann - MARCO BORGGREVE

Blumen für Tabea

mit Katharina Hirschmann. Die Bratschistin Tabea Zimmermann würdigt auf ihrem neuen Album ihr Instrument erneut als Solistin.

Tabea Zimmermann legt mit "Solo II" erneut ein Solo-Album vor. Virtuos, klangschön und mit viel Spielfreude nähert sie sich neben den Cello Suiten von Johann Sebastian Bach (BWV 1009 und BWV 1010) auch sechs Stücken für Bratsche von György Kurtág, darunter auch die eigens für sie komponierte "Blume für Tabea". Ein einminütiges Werk des ungarischen Komponisten, das sich durch Fragilität und Kraft auszeichnet und sowohl Unendlichkeit als auch Vergänglichkeit auszudrücken scheint.

Als Folge auf ihr erstes Solo-Album, auf dem sie ebenfalls bereits Bach-Suiten einspielte, ist dieses Folgealbum daher jedoch vor allem als Hommage an Bach zu sehen.

Tabea Zimmermann wurde in diesem Jahr nach der Geigerin Anne-Sophie Mutter und der Komponistin Rebecca Saunders als dritte Frau mit dem Ernst-von-Siemens-Musikpreis ausgezeichnet. Völlig zurecht. Denn ihr klares, eindrückliches und kraftvolles Spiel erfreut nicht nur Klangpuristen.

Service

Aktuelle Aufnahme:
SOLO II
Tabea Zimmermann plays Bach & Kurtág
Johann Sebastian Bach: Suites BWV 1009 (Nr. 3) & BWV 1010 (Nr. 4)
György Kurtág: 6 Pieces from "Signs, Games and Messages" for viola
Label: myrios classics

https://www.facebook.com/watch/?v=329463671478996

Sendereihe

Playlist

Komponist/Komponistin: Johann Sebastian Bach (16851750)
Titel: Suite No. 2 in C-Dur für Violoncello, BWV 1009
UT: 3. Satz Courante, (für Bratsche)
Solist/Solistin: Tabea Zimmermann
Länge: 02:43 min
Label: myrios classics

Komponist/Komponistin: György Ligeti/1923 - 2006
Titel: Sonate für Viola solo
* Hora Lunga: Lento rubato (ma ritmico) - 1.Satz (Ausschnitt)
Solist/Solistin: Tabea Zimmermann /Viola
Länge: 03:16 min
Label: Sony Classical SK 62309

Komponist/Komponistin: György Kurtág
Titel: Eine Blume für Tabea
Solist/Solistin: Tabea Zimmermann
Länge: 01:00 min
Label: myrios classics

Komponist/Komponistin: Johann Sebastian Bach(1685-1750)
Titel: Suite No. 4 in es-Dur für Violoncello, BWV 1010
UT: 1. Satz, Prélude (für Bratsche)
Solist/Solistin: Tabea Zimmermann
Länge: 03:53 min
Label: myrios classics

Komponist/Komponistin: Ludwig van Beethoven
Album: DIE NEUN BEETHOVEN SYMPHONIEN MIT JOHN ELIOT GARDINER
* Presto "O Freunde, nicht diese Töne" - Allegro assai - 4.Satz Fortsetzung (00:15:55)
Titel: Symphonie Nr.9 in d-moll op.125 mit dem Schlußchor über Schillers Ode "An die Freude"
Leitung: John Eliot Gardiner
Orchester: Orchestre Revolutionnaire et Romantique
Solist/Solistin: Luba Orgonasova /Sopran
Solist/Solistin: Anne Sofie von Otter /Mezzosopran
Solist/Solistin: Anthony Rolfe Johnson /Tenor
Solist/Solistin: Gilles Cachemaille /Baß
Chor: Monteverdi Choir
Länge: 15:54 min
Label: DG 4399002 (5 CD_Box)

Komponist/Komponistin: Gustav Mahler
Titel: Symphonie Nr.1 in D-Dur
* Stürmisch bewegt - 4.Satz (00:20:45)
Populartitel: Der Titan
Orchester: Chicago Symphony Orchestra
Leitung: Sir Georg Solti
Länge: 20:50 min
Label: DECCA 4117312

Komponist/Komponistin: György Kurtág
Titel: Panaszos nóta (Klagendes Lied)
Solist/Solistin: Tabea Zimmermann
Länge: 02:23 min
Label: myrios classics

Komponist/Komponistin: György Kurtág
Titel: Kromatikus feleslös (Zank-Kromatisch)
Solist/Solistin: Tabea Zimmermann
Länge: 01:17 min
Label: myrios classics

Komponist/Komponistin: György Kurtág
Titel: Doloroso - Garzulyéknak
Solist/Solistin: Tabea Zimmermann
Länge: 01:45 min
Label: myrios classics

Komponist/Komponistin: Johann Sebastian Bach (1685-1750)
Titel: Suite No. 4 in es-Dur für Violoncello, BWV 1010,
UT: 6. Satz, Gigue (für Bratsche)
Solist/Solistin: Tabea Zimmermann
Länge: 02:21 min
Label: myrios classics

weiteren Inhalt einblenden