Orchidee, gezeichnet

NHM/SCHUMACHER

Radiokolleg

Radiokolleg - Neue grüne Welt

Pionier/innen der Botanik (4). Gestaltung: Ulrike Schmitzer

Heinrich Gustav Reichenbach galt als der "König der Orchideen" - er war der Orchideen Spezialist des 19. Jahrhunderts. Er war aber auch ein schwieriger und geltungssüchtiger Mensch. Und so bediente er sich eines Tricks, um in die Geschichte der Botanik einzugehen. Er benannte eine Orchideengattung einfach "AA" und stellte damit sicher, dass er auf ewig als erster in der alphabetischen Liste der Pflanzenarten an erster Stelle steht.

Der Deutsche Reichenbach, der den Botanischen Garten in Hamburg leitete, vermachte überraschenderweise dem Naturhistorischen Museum Wien seine überaus umfangreiche Pflanzensammlung, die die Wiener Forscher bis heute beschäftigt. Ganz anders agierte das Universalgenie Stephan Ladislaus Endlicher. Er vernetzte weltweit 66 Botaniker, um das erste umfassende Florenwerk Brasiliens zusammenzustellen. Er verdankte sein Pflanzenwissen der österreichischen Leopoldina-Expedition von 1817, einer Expedition, die in mehrerer Hinsicht einzigartig war: die 14 Österreicher hatten weder ein zeitliches noch finanzielles Limit für ihre Erkundung des Regenwalds.

Service

Raoul Heinrich Francé: Die Pflanze als Erfinder (Stuttgart 1920).
Raoul Heinrich Francé: Die Welt der Pflanze (Berlin 1912).
Annie Francé-Harrar: Ich, die Pflanze, lebe so (Graz 1967).
Annie Francé-Harrar: Handbuch des Bodenlebens, Manuskript von 1959 (BTQ e.V. & Eigenverlag Blue Anathan, Kirchberg/Jagst 2012).
Franz Pichler: Raoul Heinrich Francé und sein Werk zu Natur und Leben. Eine kommentierte und illustrierte Bibliographie (Trauner Verlag 2015).

Christa Riedl-Dorn: Ein uomo universale des 19. Jahrhunderts und sein wissenschaftliches Netzwerk - Stephan Ladislaus Endlicher und seine Korrespondenz mit Wissenschaftlern seiner Zeit (Schriften des Archivs der Universität Wien, Bd. 26; Göttingen 2019).

Ilse Korotin, Nastasja Stupnici (Hg.): Biographien bedeutender österreichischer Wissenschafterinnen. "Die Neugier treibt mich, Fragen zu stellen" (Böhlau Verlag 2017).

Marianne Klemun, Ulrike Spring (Hg.): Expeditions as Experiments. Practising Observation and Documentation (Palgrave Macmillan Verlag 2016).

Tanja Hammel: Shaping Natural History and Settler Society.

Christa Riedl-Dorn: Botânica Imperial no Brasil - Imperial Botany in Brazil (NHM/ Kapa Edition 2019).

Cristina Ferrão & José Paulo Monteiro Soares (Hg.): Natterer on the Austrian expedition to Brazil 1817-1835 (Verlag Naturhistorisches Museum Wien 2019).



Kostenfreie Podcasts:
Radiokolleg - XML
Radiokolleg - iTunes

Sendereihe

Gestaltung

Übersicht