Pestizide, Globalisierung

Supermarkt: Pestizide in exotischen Früchten entdeckt +++ Forderung: Kosten der Globalisierung offenlegen

Supermarkt: Pestizide in exotischen Früchten entdeckt

Eine schöne, reife Mango, eine fruchtige Papaya oder eine saftige Melone: exotische Früchte schmecken gut, wären eigentlich gesund, können aber mit Pestiziden belastet sein. Das zeigt eine aktuelle Untersuchung der Umweltorganisation Greenpeace. Sie kritisiert außerdem, dass ein Teil der bedenklichen Pestizide, die beim Anbau dieser Früchte eingesetzt werden, aus Europa stammt, wie auch science.ORF.at berichtet.

Gestaltung: Juliane Nagiller

Mit: Sebastian Theissing-Matei, Greenpeace Österreich


Forderung: Kosten der Globalisierung offenlegen

Der globale Handel macht Waren billiger - aber er beschleunigt auch den Raubbau an natürlichen Ressourcen. Der britische Ökonom Oliver Taherzadeh fordert daher eine Reform: Die Wirtschaft, so der Forscher von der Cambridge University, müsse endlich auch die Natur in ihre Bilanzen aufnehmen.

Gestaltung: Robert Czepel

Mit: Oliver Taherzadeh, Department of Geopgraphy, Universität Cambridge

Service

Kostenfreie Podcasts:
Wissen aktuell - XML
Wissen aktuell - iTunes

Weitere Wissenschaftsthemen finden Sie in science.ORF.at

Sendereihe

Gestaltung

Übersicht