Caterina Valente

ORF

Caterina Valente wird 90 - eine Hommage

Caterina die Große.
Wie das Artistenkind Caterina Valente die Welt des internationalen Showbusiness eroberte.
Von Günter Kaindlstorfer

Sie ist der größte Star, den die deutsche Unterhaltungsbranche nach dem Krieg hervorgebracht hat - aber sie ist viel mehr als das: Caterina Valente, Zirkus- und Artistenkind mit italienischen Wurzeln, hat die Glamourwelt des internationalen Show-Business seit den frühen Fünfzigern mit Charme, Witz, Grazie, Temperament und vor allem mit betörendem künstlerischen Können erobert.

Allein in den USA war "Caterina, die Große" in den 50er- und 60er-Jahren in mehr als 100 Fernsehsendungen zu Gast: in der "Dean- Martin-Show" ebenso wie in der "Perry-Como-Show", sie steppte, sang und tanzte an der Seite Bing Crosbys und Danny Kayes, blödelte mit Sammy Davis jr., und nahm natürlich auch die Show-Metropole Las Vegas im Sturm.

"Ohne Disziplin kommt kein Künstler aus", bringt Valente, die Hochbegabte, das Geheimnis ihres Erfolgs auf den Punkt - eine Disziplin, die die Gesangsvirtuosin von ihrer Mutter, dem berühmten weiblichen Musik-Clown Maria Valente, gelernt hat. Nur zwei Mal im Laufe ihrer Karriere musste Caterina Valente einen Auftritt absagen. Sonst aber war sie zuverlässig zur Stelle, wenn die Fans nach ihr verlangten. Dass sie dabei immer wieder über die Grenzen ihrer Leistungsfähigkeit ging, glaubte sie ihrem Selbstverständnis als professionelle Künstlerin schuldig zu sein.

Caterina Valente verkörperte das, was man in der Showbranche den idealen "Performer" nennt. "Die Fachleute in Hollywood wundern sich über ihre Sicherheit vor der Kamera", berichtete der "Spiegel" schon 1955: "Von Sängerinnen ist man im allgemeinen gewöhnt, daß sie über dem Singen alles andere vergessen. Die Valente aber ist auch im Auftritt so wie ihr Stimmtyp: kühl, unsentimental, kontrolliert." Zur Kontrolliertheit gesellten sich aber auch Leichtigkeit, Anmut, Lebensfreude, Improvisationstalent und eine atemberaubende Musikalität. Einen US-amerikanischen Fernseh-Regisseur brachte Valentes Bühnenpräsenz schon in den Anfangsjahren ihrer Karriere zum Schwärmen: "Sie ist in jedem Augenblick voll da. So etwas habe ich noch nicht erlebt."

Voll da ist Caterina Valente auch heute noch - an ihrem 90. Geburtstag. Die Künstlerin, für Kennerinnen und Kenner eine der bedeutendsten Entertainerinnen des 20. Jahrhunderts, lebt seit vielen Jahren zurückgezogen im schweizerischen Lugano. Dort wird sie auch ihren Geburtstag feiern, in aller Stille und fernab der Öffentlichkeit.

Redaktion: Elisabeth Stratka

Sendereihe

Gestaltung