Wald in Schwarzweiß

APA/BARBARA GINDL

Zeit-Ton

Film ab! The Kilimanjaro Darkjazz Ensemble

The Kilimanjaro Darkjazz Ensemble und The Mount Fuji Doomjazz Corporation

The Kilimanjaro Darkjazz Ensemble wurde 2000 in Utrecht als Duo gegründet und erweiterte sich bis zum Septett. Inspiriert von Stummfilmen und B-Movies, schuf es dichte Atmosphären zwischen Ambient-, Jazz- und Drone-Musik, die wie Soundtracks für imaginäre Filme klangen und die mit Elektronik, einer kammermusikalischen Besetzung und Gesang realisiert wurden. Das Nebenprojekt The Mount Fuji Doomjazz Corporation widmete sich der freien Improvisation. Das Label Denovali hat aktuell einige ihrer Alben neu aufgelegt. Der Zeit-Ton präsentiert Ausschnitte aus dem Schaffen der beiden Bands.

The Kilimanjaro Darkjazz Ensemble war ein Projekt der Elektronikmusiker Jason Köhnen und Gideon Kiers, zu dem dann die Cellistin Nina Hitz und der Posaunist Hilary Jeffery kamen. Bald danach vergrößerte es sich um die Sängerin Charlotte Cegarra, den Gitarristen Eelco Bosman und die Violinistin Sadie Anderson. The Mount Fuji Doomjazz Corporation wurde 2007 gegründet, um ein freies Format für live interpretierte Filmvertonungen zu haben. 2014 gaben Köhnen und Kiers das Ende von The Kilimanjaro Darkjazz Ensemble und The Mount Fuji Doomjazz Corporation bekannt. Bis dahin hatte man mehr als ein Dutzend Tonträger veröffentlicht.

Beide Formationen spielten einen traumwandlerischen, surrealen, in Zeitlupentempo laufenden (Improvisations-)Jazz, angeregt von Filmen der Brüder Quay, von Jan Švankmajer und Produktionen des Hammer Studios. Musik, die Raum- und Zeitkoordinaten ins Unbewusste kippt, ausstaffiert mit schwelgerischer Verführung und wohligem Gruseln.

Seit 2017 hat das deutsche Label Denovali Alben der beiden Gruppen neu aufgelegt. Mit vier unlängst herausgebrachten Aufnahmen sind nun praktisch sämtliche ihrer Veröffentlichungen wieder verfügbar.

Gestaltung: Heinrich Deisl

Service

The Kilimanjaro Darkjazz Ensemble

The Mount Fuji Doomjazz Corporation

Sendereihe

Gestaltung

Übersicht

Playlist

Komponist/Komponistin: The Mount Fuji Doomjazz Corporation
Titel: Two
Album: Doomjazz Future Corpses! (2007/2020)
Ausführende: Eelco Bosman - Gitarre
Bruce Coates - Saxofon
Ron Goris - Effekte
Nina Hitz - Cello
Hilary Jeffery - Posaune, Oszillator
Jason Köhnen - Bass, Effekte
Godfried S. - Gesang
Länge: 03:08 min
Label: Denovali Rec. - DEN081

Komponist/Komponistin: The Kilimanjaro Darkjazz Ensemble
Titel: All Is One
Album: From The Stairwell (2011/2020)
Ausführende: Sarah Anderson - Violine
Eelco Bosman - Gitarre
Charlotte Cegarra - Gesang, Piano
Nina Hitz - Cello
Hilary Jeffery - Posaune
Gideon Kiers - Elektronik, Schlagzeug
Jason Köhnen - Bass, Piano, Elektronik
Länge: 04:17 min
Label: Denovali Rec. - DEN86

Komponist/Komponistin: The Kilimanjaro Darkjazz Ensemble
Titel: Lobby
Album: The Kilimanjaro Darkjazz Ensemble (2006)
Ausführende: Nina Hitz - Cello
Hilary Jeffrey - Posaune
Gideon Kiers - Elektronik, Schlagzeug
Jason Köhnen - Elektronik, Bass, Gitarre
Länge: 06:55 min
Label: Planet Mu - ZIQ141CD

Komponist/Komponistin: The Mount Fuji Doomjazz Corporation
Titel: Space
Album: Anthropomorphic (2011/2020)
Ausführende: Sarah Anderson - Violine
Eelco Bosman - Gitarre
Charlotte Cegarra - Gesang
Ron Goris - Schlagzeug
Nina Hitz - Cello
Hilary Jeffery - Posaune, Oszillator
Gideon Kiers - Elektronik
Jason Köhnen - Bass, Gitarre
Länge: 05:22 min
Label: Denovali Rec. - DEN84

Komponist/Komponistin: The Kilimanjaro Darkjazz Ensemble
Titel: Caravan
Album: Here Be Dragons (2009/2021)
Ausführende: Sarah Anderson - Violine
Eelco Bosman - Gitarre
Charlotte Cegarra - Gesang, Piano, Xylophon
Nina Hitz - Cello
Hilary Jeffery - Posaune
Gideon Kiers - Elektronik, Schlagzeug
Jason Köhnen - Bass, Elektronik, Piano
Länge: 04:44 min
Label: Denovali Rec. - DEN260

Komponist/Komponistin: The Kilimanjaro Darkjazz Ensemble
Titel: Sharbat Gula
Album: Here Be Dragons (2009/2021)
Ausführende: Sarah Anderson - Violine
Eelco Bosman - Gitarre
Charlotte Cegarra - Gesang, Piano, Xylophon
Nina Hitz - Cello
Hilary Jeffery - Posaune
Gideon Kiers - Elektronik, Schlagzeug
Jason Köhnen - Bass, Elektronik, Piano
Länge: 04:41 min
Label: Denovali Rec. - DEN260

Komponist/Komponistin: The Kilimanjaro Darkjazz Ensemble
Titel: Goya
Album: I Forsee The Dark Ahead, If I Stay (2011/2020)
Ausführende: Sarah Anderson - Violine
Eelco Bosman - Gitarre
Charlotte Cegarra - Gesang, Flöte
Ron Goris - Effekte
Hilary Jeffery - Posaune, Oszillator
Gideon Kiers - Schlagzeug, Elektronik
Jason Köhnen- Bass, Synthesizer
Eiríkur Orri Ólafsson - Trompete
Länge: 04:57 min
Label: Denovali Rec. - DEN259

Komponist/Komponistin: The Kilimanjaro Darkjazz Ensemble
Untertitel: Dave Brubeck Quartet (1966)
Titel: Adaptation of The Koto Song
Album: The Kilimanjaro Darkjazz Ensemble (2006)
Ausführende: Nina Hitz - Cello
Hilary Jeffrey - Posaune
Gideon Kiers - Elektronik, Schlagzeug
Jason Köhnen - Elektronik, Bass, Gitarre
Länge: 03:58 min
Label: Planet Mu - ZIQ141CD

Komponist/Komponistin: The Mount Fuji Doomjazz Corporation
Titel: Faustine
Album: Succubus (2009/2020)
Ausführende: Sarah Anderson - Violine
Eelco Bosman - Gitarre
Charlotte Cegarra - Gesang
Hilary Jeffery - Posaune, Oszillator
Gideon Kiers - Schlagzeug, Elektronik
Jason Köhnen - Bass, Elektronik
Länge: 02:34 min
Label: Denovali Rec. - DEN58

weiteren Inhalt einblenden