Handy-signatur App auf einem iPhone.

ORF/ISABELLE ORSINI ROSENBERG

help - das Konsumentenmagazin

Mit der Handysignatur zum Grünen Pass

Foodwatch Österreich fordert Einführung von Nutriscore +++ Mit der Handysignatur zum Grünen Pass +++ Worauf man beim Mauskauf achten sollte +++ Seifenfreie Waschlotionen schnitten im Test gut ab

Foodwatch Österreich fordert Einführung von Nutriscore

Die NGO Foodwatch Österreich fordert die Einführung des Ampelsystems Nutriscore in Österreich. Mit solchen Kennzeichnungen werden die Inhaltsstoffe von Lebensmitteln nach ihrem gesundheitlichen Schaden oder Nutzen kategorisiert. Nutriscore, entwickelt in Frankreich, erlaube es, Produkte einer Kategorie mit einem Blick zu vergleichen, so Foodwatch. Weil die Bewertung auf den verpflichtenden Nährwertangaben basiert, sei es außerdem keine Selbstzertifizierung und gegen Lobbyinteressen weitgehend immun. In Ländern wie Frankreich, Belgien oder Deutschland darf der Nutriscore bereits verwendet werden.


Mit der Handysignatur zum Grünen Pass

Der Grüne Pass soll Zutrittserleichterungen für Bürgerinnen und Bürger bringen, die getestet, geimpft oder genesen sind. Ab Anfang Juni soll man den Corona-Status auch digital nachweisen können, verspricht das Gesundheitsministerium. Um dieses digitale Service einrichten zu können, wird man aber über eine digitale Unterschrift, die so genannte Handysignatur verfügen müssen. Was die Handysignatur ist, was sie kann, und wie man sich registrieren kann.


Worauf man beim Mauskauf achten sollte

Von der simplen Kabelmaus bis zum Lasermodell mit hoher Auflösung: Die richtige Computermaus kann gesundheitlichen Beschwerden vorbeugen, man arbeitet schneller und ermüdet weniger. Doch welche Maus eignet sich für wen? Neben technischer und ergonomischer Aspekte kommt es vor allem auf persönliche Vorlieben an.


Seifenfreie Waschlotionen schnitten im Test gut ab

Seifenfreie Waschlotionen schnitten im Test gut ab Häufiges Händewaschen kann die Haut stark strapazieren. Das deutsche Magazin "Ökotest" hat 20 seifenfreie Waschlotionen, die mit hoher Hautfreundlichkeit werben, untersucht. Viele Produkte enthielten umstrittene Reinigungsstoffe. Dennoch waren drei Viertel empfehlenswert, drei sogar "sehr gut".


Moderation: Matthias Däuble

Service

Kostenfreie Podcasts:
help - XML
help - iTunes

Beiträge aus den letzten Sendungen, Verbrauchernews, neueste Testergebnisse, Tipps, Kontaktadressen, Konsumenten-Links usw. finden Sie in help.ORF.at

Sendereihe