August Schmölzer

MANFRED WEISS

Gedanken für den Tag

August Schmölzer über kleine Wunder

"Das Wichtige im vermeintlich Unwichtigen". Ob Missgeschick oder Beginn von etwas Großem - das hängt meist vom eigenen Blickwinkel ab, meint der Schauspieler August Schmölzer

Meine Frau und ich saßen in der Abendsonne auf unserer Terrasse, führten ein schönes Gespräch. Wir aßen Wunderbares und tranken herrlichen Wein. Wir schauten über das unter uns liegende Tal, Richtung gegenüberliegender Hügelkette.

Ein lauer Wind wehte, es war ruhig, friedlich geradezu. Kaum waren Autos zu hören und Menschen zu sehen. Vögel zwitscherten und die maunzende Nachbarskatze Lena fraß seitlich am Boden einige kleine Brösel Käse, die sie sich immer von mir erfolgreich erbettelt. Es war ein herrlicher Abend, im Hintergrund lief leise das Violinkonzert von Max Bruch. Was für ein Glück wir doch haben, so zu leben.

Plötzlich lautes Rotorengeräusch eines Hubschraubers wie aus dem Nichts. Tief überflog er unser Haus, um am gegenüberliegenden Hügel zur Landung anzusetzen. Ein gelber Rettungshubschrauber, Christophorus 1 stand auf der Seite geschrieben, so tief flog er. Und plötzlich waren auch Polizeisirene und Rettung zu hören, die gegenüber bergan rasten, und an einem kleinen Haus hielten. Menschen liefen dort händeringend aufgeregt herum.

Ich machte die Musik aus. Ihr Schreien war über das Tal doch zu hören. Wir überlegten, ob wir vielleicht helfen könnten? Doch hätten wir dorthin zu lange gebraucht und gaffen wollten wir nicht, so ließen wir es. Als der Rettungshubschrauber nach circa 20 Minuten abhob und tief über unser Haus, diesmal Richtung Krankenhaus, flog, war unser Essen kalt geworden. Wir hatten keinen Hunger mehr, schauten uns an und schwiegen, der Wein schmeckte auch nicht mehr, nur die Katze Lena, die eigentlich Lina heißt, genoss ihre Häppchen.

Service

stieglerhaus

Kostenfreie Podcasts:
Gedanken für den Tag - XML
Gedanken für den Tag - iTunes

Sendereihe

Gestaltung

Playlist

Komponist/Komponistin: Thomas Jarmer
Komponist/Komponistin: Julian Schneeberger
Komponist/Komponistin: Christoph Jarmer
Komponist/Komponistin: Kurt Grath
Komponist/Komponistin: Markus Perner
Gesamttitel: TINTENFISCHALARM / Original Filmmusik
Titel: Am Fenster/instr. (tw. 2x gespielt)
Ausführende: Garish /Instrumental
Länge: 02:01 min
Label: Schoenwetter/edel 200608

weiteren Inhalt einblenden