Radiokolleg

Radiokolleg - Star der Renaissance: Josquin Desprez

Als kompositorische Raffinesse auf die Erfindung des Notendrucks trifft (4). Gestaltung: Marie-Theres Himmler und Gabriel Schett

Er gilt als der bedeutendste Komponist der Frührenaissance und genoss bereits zu Lebzeiten höchstes Ansehen: Josquin Desprez, der vor einem halben Jahrtausend, am 27. August 1521, in Condé-sur-l'Escaut aus dem Leben schied.

Josquin zählt zur 3. Generation der "Franko-Flämischen Schule" und legte eine internationale Laufbahn hin, die nachweislich von Anstellungen an angesehenen Hofkapellen in Frankreich und Italien geprägt war. Ab 1486 ist er beispielsweise Mitglied im Chor der päpstlichen Kapelle in Rom, später wird er für ein exorbitantes Gehalt als Hofkapellmeister in Ferrara angeworben.

Das umfangreiche Oeuvre Josquins beinhaltet zahlreiche Messen, Motetten und Chansons - allesamt geprägt von der hohen Kunst der Imitation, kontrapunktischer Exzellenz und einer neuartigen Verknüpfung von Text und Musik. Überliefert sind die Werke in zahlreichen Handschriften und Musikdrucken.

Die Erfindung des Musikdrucks mit beweglichen Metalltypen durch Ottaviano Petrucci im Jahr 1498 legte, neben dem unbestrittenen musikalischen Genius Josquins, ein weiteres bedeutendes Fundament für den Ruhm des Komponisten. Kein anderer wurde in den Drucken von Petruccis Verlag so reich bedacht und demonstrativ herausgestellt. Das 1502 erschienene Notenbuch "Misse Josquin" ist etwa das erste Buch der Musikgeschichte, das Werke von nur einem Komponisten enthält.

"Josquin ist der Noten Meister, die haben's müssen machen, wie er wollt; die andern Sangmeister müssen's machen, wie es die Noten haben wöllen.", soll Martin Luther über seinen Lieblingskomponisten gesagt haben. Über die bis heute bestehende Faszination an Josquin Desprez und die rege Aufführungspraxis seiner Musik haben Marie-Theres Himmler und Gabriel Schett anlässlich des 500. Todestages des Komponisten mit Musikwisseschaftler/innen und Musiker/innen gesprochen.

Service

Kostenfreie Podcasts:
Radiokolleg - XML
Radiokolleg - iTunes

Sendereihe

Gestaltung

  • Marie-Theres Himmler
  • Gabriel Schett

Playlist

Komponist/Komponistin: Josquin Desprez
Album: Bitter fruit - vivid consort
Titel: Hélas madame
Ausführende: vivid consort
Ausführender/Ausführende: Sheng-Fang Chiu /Blockflöte
Ausführender/Ausführende: Christine Gnigler /Blockflöte, Gesang
Ausführender/Ausführende: Lorina Vallaster /Blockflöte, Gesang
Länge: 04:28 min
Label: Freifeld Tonträger 030

Komponist/Komponistin: Haine Van Guizeghem/ Josquin Desprez
Titel: De Tous biens plaine
Leitung: Jordi Savall
Hesperion XXI
La Capella Reial De Catalunya
Label: AVSA9875

Komponist/Komponistin: Josquin Desprez/um 1450 od. 1455 - 1521
Album: KARL V., MILLE REGRETZ: DAS LIED DES KAISERS
Titel: Vive le Roy - instrumental
1500 Geburt Karl V.
Ausführende: Hesperion XXI
Leitung: Jordi Savall
Länge: 01:27 min
Label: ORF Edition Alte Musik CD 245

Komponist/Komponistin: Josquin Desprez/um 1450 od.1455 - 1521
Album: ITALIA MIA 2005 : MAGGIO VALENTE
Titel: Scaramella - Frottola (mit APPLAUS 2.35 ) (00:02:35)
Anderssprachiger Titel: Scaramella zieht in den Krieg mit Lanze und Schild
Gesamttitel: MAGGIO VALENTE - LIEDER UND TÄNZE AN DEN ITALIENISCH HÖFEN ZWISCHEN MITTELALTER UND RENAISSANCE
Ausführende: Micrologus
Ausführender/Ausführende: Patrizia Bovi /Gesang u.Harfe
Ausführender/Ausführende: Mauro Borgioni /Gesang
Ausführender/Ausführende: Simone Sorini /Gesang
Ausführender/Ausführende: Ulrich Pfeifer /Gesang u.Drehleier
Ausführender/Ausführende: Adolfo Broegg /Laute u.Vihuela
Ausführender/Ausführende: Gabriele Russo /Viola, Viola da gamba, Dudelsack
Ausführender/Ausführende: Goffredo Degli Esposti /Pfeife, Tamburin u.Piva
Ausführender/Ausführende: Gabriele Miracle /Psalterium, Tamburin, Kastagnetten
Länge: 02:37 min
Label: ORF Edition Alte Musik SACD 460

Komponist/Komponistin: Josquin Desprez
Album: The Golden Renaissance: Josquin des Prez - Stile Antico
Titel: Kyrie - aus der "Missa Pange lingua"
Gesamttitel: Missa Pange lingua - Messe zu 4 Stimmen a cappella
Desprez
Chor: Stile Antico
Länge: 03:20 min
Label: Decca 4851340

Komponist/Komponistin: Josquin Desprez/um 1450 od. 1455 - 1521
Album: KARL V., MILLE REGRETZ: DAS LIED DES KAISERS
Titel: La Spagna a 5 - instrumental
1516 Regentschaft Karl V.
Ausführende: La Capella Reial de Catalunya
Ausführende: Hesperion XXI
Leitung: Jordi Savall
Länge: 03:10 min
Label: ORF Edition Alte Musik CD 245

weiteren Inhalt einblenden