Stimmen hören

Stimmen hören

mit Chris Tina Tengel.
Vom Fin de siècle ins 20. Jahrhundert: epochenwendender Alexander Zemlinsky

Es ist ganz typisch: das aktuell meistgespielte Konzertwerk von Alexander (von) Zemlinsky ist die das späteste 19.Jahrhundert abfeiernde "Seejungfrau". Will man ihm die Entwicklung zur Moderne, durchaus parallel zu Arnold Schönberg, nicht gönnen? War da nicht eine "Zemlinsky-Renaissance", die die ironisch wagnernden (überhaupt: ironischen) "Kleider machen Leute" via "Eine florentinische Tragödie" ("Salome"-hafter Verismo) und "Der Zwerg" (Gefühle unterm Seziermesser) in 30er-Jahre-Stilistik ("Der Kreidekreis") münden ließ? Oder auch in der "Lyrischen Symphonie" ein kongeniales Gegenstück zu Gustav Mahlers "Lied von der Erde" entdeckte?

Sendereihe

Gestaltung

Playlist

Komponist/Komponistin: Alexander Zemlinsky /1871-1942
Titel: Lyrische Symphonie, op.18: 1.Satz
Solist/Solistin: Hakan Hagegard /Bariton
Orchester: Concertgebouw Orchester Amsterdam
Leitung: Riccardo Chailly
Länge: 10:36 min
Label: DECCA

Komponist/Komponistin: Alexander Zemlinsky /1871-1942
Titel: Es war einmal: aus dem Finale des 1.Aktes
Solist/Solistin: Kurt Westi /Prinz
Solist/Solistin: Eva Johansson /Prinzessin
Chor: The Danish National Radio Chorus
Orchester: The Danish National Radio Orchestra
Leitung: Hans Graf
Länge: 06:50 min
Label: Capriccio

Komponist/Komponistin: Alexander Zemlinsky /1871-1942
Titel: Sechs Gesänge nach Gedichten von Maurice Maeterlinck, op.13: Nr.6 "Sie kam zum Schloß gegangen"
Solist/Solistin: Randi Stene /Mezzosopran
Orchester: Trondheim Symphony Orchestra
Leitung: Muhai Tang
Länge: 05:04 min
Label: SIMAX

Komponist/Komponistin: Alexander Zemlinsky /1871-1942
Titel: Der Traumgörge: Finale II
Solist/Solistin: David Kuebler /Traumgörge
Chor: Opernchor der Musikhochschule Köln
Orchester: Gürzenich-Orchester Köln
Leitung: James Conlon
Länge: 08:50 min
Label: EMI

Komponist/Komponistin: Alexander Zemlinsky /1871-1942
Titel: Eine florentinische Tragödie: Szene Simone - Prinz - Bianca
Solist/Solistin: Albert Dohmen
Solist/Solistin: Heinz Kruse
Solist/Solistin: Iris Vermillion
Orchester: Concertgebouw Orchester Amsterdam
Leitung: Riccardo Chailly
Länge: 09:05 min
Label: DECCA

Komponist/Komponistin: Alexander Zemlinsky /1871-1942
Titel: Der König Kandaules: Monolog des Gyges /III
Solist/Solistin: Franz Grundheber
Orchester: Philharmonisches Staatsorchester Hamburg
Leitung: Gerd Albrecht
Länge: 05:59 min
Label: Capriccio

Komponist/Komponistin: Alexander Zemlinsky /1871-1942
Titel: Kleider machen Leute: Schluss des 1.Aktes
Solist/Solistin: Hermann Winkler /Wenzel Strapinski
Solist/Solistin: Rainer Schulze /Wirt
Solist/Solistin: Hans Franzen /Litumlei
Chor: Chor der Oper Zürich
Orchester: Orchester der Oper Zürich
Leitung: Ralf Weikert
Länge: 08:00 min
Label: KOCH SCHWANN

Komponist/Komponistin: Alexander Zemlinsky /1871-1942
Titel: Der Traumgörge: aus dem Epilog
Solist/Solistin: Josef Protschka /Görge
Solist/Solistin: Janis Martin /Gertraud
Orchester: Radio-Sinfonie-Orchester Frankfurt
Leitung: Gerd Albrecht
Länge: 13:10 min
Label: Capriccio

weiteren Inhalt einblenden